Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ von der Straße abgekommen und überschlagen ++ "Woher stammt die Leiter?" - Einbruch in Elektronikfachmarkt - Täter lassen Leiter zurück ++ Holzlaster stellt sich quer ++

Lüneburg - "Woher stammt die Leiter?" - Einbruch in Elektronikfachmarkt - Täter lassen Leiter zurück

Lüneburg (ots) - Presse - 23.12.2014 ++

... ruhige und besinnliche Weihnachtstage wünscht die Pressestelle der Polizei (o; ++

Lüneburg

Bleckede - von der Straße abgekommen und überschlagen

Vermutlich aufgrund Unachtsamkeit kam eine 24-jährige Fahrerin eines Pkw Opel Astra aus dem Landkreis Lüchow-Dannenberg in den Nachmittagsstunden des 22.12.14 von der Landesstraße 221 ab und verunfallte. Die junge Frau war gegen 17:10 Uhr von Neetze in Richtung Bleckede unterwegs, geriet nach rechts von der Fahrbahn, schleuderte quer über die Fahrbahn und überschlug sich an der Böschung. Die junge Frau blieb unverletzt. Es entstand ein Sachschaden von gut 2000 Euro.

Lüneburg - "Woher stammt die Leiter?" - Einbruch in Elektronikfachmarkt - Täter lassen Leiter zurück

"Woher stammt die Leiter?", die Täter in der Nacht zum 22.12.14 bei einem Einbruch in einen Elektronikfachmarkt Vor dem Bardowicker Tore zurückließen, fragen die Lüneburger Ermittler. Die Täter waren über die Gebäuderückseite mit der Leiter auf das Gebäudedach geklettert und drangen gewaltsam über das Dach in den Markt ein. Dort lösten sie Alarm aus und flüchteten vermutlich ohne Beute gemacht zu haben. Es entstand nicht unerheblicher Sachschaden von mehreren tausend Euro. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215, entgegen.

++ Bild der Leiter unter www.polizeipresse.de ++

Lüneburg - Spiegelglas abgetreten

Die Kunststoffverkleidung sowie das Spiegelglas des rechten Außenspiegels eines auf dem Parkplatz der Grundschule Vor dem Neuen Tore abgestellten Pkw VW Golf traten Unbekannte in der Nacht zum 22.12.14 ab. Es entstand Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215, entgegen.

Adendorf - "Kollision"

Leichte Verletzungen erlitten ein 79-jähriger Fahrer sowie seine 76-jährige Beifahrerin in den Nachmittagsstunden des 22.12.14 bei einer Kollision in der Artlenburger Landstraße. Der Senior hatte mit seinem Pkw VW Golf gegen 16:00 Uhr beim Linksabbiegen einen entgegenkommenden Pkw Renault Trafic übersehen, so dass es zum Zusammenstoß kam. Es entstand ein Sachschaden von gut 6000 Euro.

Lüneburg - Einbruch in Gartenlaube

In eine Gartenlaube im Moldenweg brachen Unbekannte im Zeitraum vom 21. auf den 22.12.14 ein. Die Täter hebelten einen Fensterladen aus den Scharnieren und brachen das Fenster auf. Ob sie Beute im Inneren machten, steht aktuell nicht fest. Es entstand ein Sachschaden von gut 100 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215, entgegen.

Lüneburg - Parkplatzunfall bei BBS - Zeugen gesucht!

Nach einer Verkehrsunfallflucht in den Mittagsstunden des 19.12.14 auf dem Parkplatz der BBS III Am Schierbrunnen sucht die Polizei mögliche Zeugen. Ein unbekannter Pkw hatte zwischen 11:00 und 14:45 Uhr vermutlich beim Ausparken einen Pkw Opel Corsa touchiert, so dass der Außenspiegel abbrach. Es entstand ein Schaden von gut 150 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215 bzw. -29-2459, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Dannenberg - Pkw Ford Mondeo von Gelände eines Autohauses gestohlen

Einen nicht zugelassenen Pkw Ford Mondeo stahlen Unbekannte im Zeitraum vom 13. bis 23.12.14 von dem Gelände eines Autohauses in der Lüchower Straße. Die Polizei hat das Fahrzeug im Wert von mehr als 20.000 Euro zur Fahndung ausgeschrieben. Hinweise nimmt die Polizei Dannenberg, Tel. 05861-80079-0, entgegen.

Uelzen

Wriedel/Eimke - Holzlaster stellt sich quer - Pkw-Fahrerin wird schwer verletzt

Schwerer verletzt wurde eine 35-jährige Fahrerin eines Pkw VW in den späten Nachmittagsstunden des 22.12.14 auf der Kreisstraße 32 im Bereich Ellerndorf. Ein 43-jähriger Fahrer eines mit Holz beladenen Sattelzugs war gegen 18:15 Uhr nach rechts auf den Grünstreifen gekommen. Beim Gegenlenken stellte sich das Gespann quer und blockierte die Fahrbahn. Die entgegenkommende 35-Jährige versuchte noch auszuweichen, kollidierte jedoch mit dem hinteren rechten Rad der Zugmaschine. Sie wurde mit einem Rettungswagen ins Klinikum nach Uelzen gebracht. Es entstand ein Sachschaden von gut 21.000 Euro.

Uelzen, OT. Groß Liedern - Eindringlinge erbeuten Jacken & Modeschmuck

In ein Wohnhaus Eichelberg drangen Unbekannte in den Nachmittagsstunden des 22.12.14 ein. Die Täter öffneten zwischen 13:45 und 17:00 Uhr gewaltsam ein Schlafzimmerfenster, drangen ins Gebäude ein und nahmen zwei Jacken sowie Modeschmuck mit. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

Uelzen - Pkws aufgebrochen

Zwei in der Hauenriede bzw. im Hagenskamp abgestellte Pkw u.a. der Marke Opel brachen Unbekannte in der Nacht zum 22.12.14 auf. Die Täter beschädigten jeweils die Schlösser und versuchten die Fahrzeuge "kurz zuschließen". Dabei scheiterten sie, so dass "lediglich" Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand. Parallel zerkratzten Unbekannte auch den Lack eines in der Hauenriede abgestellten Pkw Renault Megane. Hier entstand ein Sachschaden von gut 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0, entgegen.

... ruhige und besinnliche Weihnachtstage wünscht die Pressestelle der Polizei (o;

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/29-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: