Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Lüneburg mehr verpassen.

16.10.2014 – 13:34

Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Cabriodach aufgeschlitzt ++ zwei Opel-Transporter gestohlen ++ Motorradfahrer übersehen ++ Einbruch in Grundschule ++ Einbrecher suchen Zimmerei heim ++

Lüneburg (ots)

Presse - 16.10.2014 ++

Lüneburg

Bardowick - Cabriodach aufgeschlitzt

Das Dach eines in der Wittorfer Straße abgestellten Pkw Porsche 911 - Cabrio schlitzten Unbekannte in der Nacht zum 16.10.14 auf. Die Täter zerschnitten das Faltdach und griffen sich eine hellgrüne Dokumentenmappe. Es entstand erheblicher Sachschaden in Höhe von gut 3000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel. 04131-29-2215, entgegen.

Lüneburg - Motorradfahrer übersehen - verletzt

Schwere Verletzungen erlitt ein 54-jähriger Motorradfahrer in den Nachmittagsstunden des 15.10.14 bei einem Verkehrsunfall auf der Kreisstraße 17. Ein 52-jähriger Pkw-Fahrer hatte gegen 17:20 Uhr beim Einbiegen auf die Kreisstraße den von links kommenden Motorradfahrer übersehen. Es kam trotz Vollbremsung zur Kollision, bei der der 54-Jährige Verletzungen an Rücken und Hals erlitt. Es entstand ein Sachschaden von einigen tausend Euro.

Bleckede - Baulaser von Deichbaustelle gestohlen

Einen Baulaser zur Deichkronenvermessung sowie Zubehör (Dreibeinstativ, etc.) stahlen Unbekannte in den Nachmittagsstunden des 15.10.14 von einer Baustelle an der Kreisstraße 27 - Marschweg. Es entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel. 05852-97891-0, entgegen.

Amelinghausen - Gartenmöbel & Zubehör des Tennisclubs gestohlen

Zwei als Lager genutzte Container brachen Unbekannte im Verlauf des 15.10.14 Zum Lopautal auf. Die Täter transportierten in der Folge Gartenmöbel für 50 Personen, eine Gasgrill sowie einen Pavillion und Werkzeug des Tennisclubs ab, so dass ein Schaden von mehreren hundert Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei Amelinghausen, Tel. 04132-310, entgegen.

Reppenstedt - ohne Führerschein

Einen 28-jährigen Fahrer eines Pkw Hyundai ohne erforderlichen Führerschein stoppte die Polizei in den Abendstunden des 15.10.14 in der Lüneburger Straße. Die Beamten hatten den jungen Mann gegen 19:00 Uhr fahrend mit dem Auto angetroffen. Ihn erwartet jetzt ein entsprechendes Strafverfahren.

Westergellersen - ... die Polizei kontrolliert

In den frühen Nachmittagsstunden des 15.10.14 kontrollierte die Polizei den Verkehr in der Lüneburger Straße. Dabei ahndeten die Beamten insgesamt vier Gurtverstöße.

Lüchow-Dannenberg

Bergen (Dumme) - zwei Opel-Transporter gestohlen

Zwei Pkw/Lkw -Kastenwagen der Marke Opel Vivaro stahlen Unbekannte in der Nacht zum 16.10.14 von dem Ausstellungsgelände eines Autohauses in der Bergstraße/an der Bundesstraße 71. Die Fahrzeuge waren zum Verkauf angeboten und wurden komplett entwendet. Es entstand ein Sachschaden von mehreren zehntausend Euro. Parallel wurden in der Nacht auch die amtlichen Kfz-Kennzeichen (DAN-XX 2) eines auf einem Betriebshof Am Hang abgestellten Opel Vivaro gestohlen, die die Täter vermutlich an die gestohlen Fahrzeuge schraubten. Die Polizei hat die Fahrzeuge und das Kennzeichen zur europaweiten Fahndung ausgeschrieben.

Lüchow, OT. Plate - Einbruch in Grundschule

In das Gebäude der Grundschule in Plate brachen Unbekannte in der Nacht zum 15.10.14 ein. Die Täter drangen ins Gebäude ein, durchsuchten mehrere Schreibtische und Schränke, zerstörten ein Sparschwein und erbeuteten einen geringen Bargeldbetrag (< 10 Euro). Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Wustrow, OT. Güstritz - Einbrecher suchen Zimmerei heim

In eine als Werkstatt genutzte Scheune einer Zimmerei in der Ziegeleistraße brachen Unbekannte in der Nacht zum 16.10.14 ein. Die Täter öffneten gewaltsam ein Vorhängeschloss und erbeuteten diverse Werkzeuge, wie u.a. Tischkreissägen, Handkreissägen, Elektrohobel, Kettensäge und Akkuschrauber, etc. Es entstand ein Sachschaden von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüchow, Tel. 05841-122-0, entgegen.

Dannenberg - Geschwindigkeitskontrolle

In den Nachmittagsstunden des 15.10.14 kontrollierte die Polizei die Geschwindigkeit in der Schmarsauer Straße in einer 30 km/h-Zone. Dabei waren im dortigen Wohngebiet insgesamt sechs Fahrer zu schnell unterwegs. Der Schnellste wurde mit 52 km/h gemessen.

Hitzacker, OT. Wietzetze - ... die Polizei kontrolliert

In den Nachmittagsstunden des 15.10. kontrollierte die Polizei auch in der Ortsdurchfahrt von Wietzetze auf der Landesstraße 231 die Geschwindigkeit. Hier waren 17 Fahrer zu schnell unterwegs. Tagesschnellster war ein 26-jähriger Autofahrer mit 79 km/h.

Uelzen

Bad Bevensen, OT. Klein Bünstorf - betrunken gegen Baum gefahren - 2,02 Promille

Aufgrund ihrer Alkoholisierung kollidierte eine 45-jährige Fahrerin eines Pkw Ford Ka in den Mittagsstunden des 15.10.14 auf der Kreisstraße 22 mit einem Baum. Die Frau war gegen 13:40 Uhr zwischen Klein Bünstorf und Emmendorf nach rechts von der Straße abgekommen, überfuhr einen Leitpfosten und kollidierte mit dem Baum. Sie erlitt leichte Verletzungen. Aufgrund ihrer Alkoholisierung von 2,02 Promille erwartet die Dame ein Strafverfahren. Den Führerschein stellten die Beamten bereist vor Ort sicher. Es entstand ein Sachschaden von gut 4500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Kai Richter
Telefon: 04131/29-2324 o. Mobil 01520 9348855
E-Mail: kai.richter@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell