Polizeiinspektion Lüneburg

POL-LG: ++ Seniorin bestohlen ++ Frau und Kinder bei Unfall leicht verletzt ++ Diebstähle aus Pkw ++ Autofahrer unter Drogeneinfluss unterwegs ++ Zeugen nach Unfallflucht gesucht ++

Lüneburg (ots) - Pressemitteilung der Polizeiinspektion Lüneburg/Lüchow-Dannenberg/Uelzen vom 31.01.14

Lüneburg

Reppenstedt - Seniorin bestohlen

Am Donnerstag, zwischen 12.30 und 13.00 Uhr, haben sich ein Mann und eine Frau Zutritt zu einem Haus in der Posener Straße verschafft, indem sie die dort wohnende Seniorin sehr energisch in ein Gespräch verwickelten. Als die Seniorin die Personen des Hauses verwies, hatten diese bereits etwas Schmuck gestohlen. Hinweise nimmt die Polizei Reppenstedt, Tel.: 04131/66388, entgegen.

Lüneburg - Autofahrer unter Alkoholeinfluss

Im Rahmen einer Verkehrskontrolle stoppte eine Polizeistreife am Donnerstag, gegen 17.30 Uhr, im Hasenburger Weg den 67 Jahre alten Fahrer eines BMW. Bei der Kontrolle stellten die Polizeibeamten fest, dass der BMW-Fahrer unter Alkoholeinfluss stand. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von 1,06 Promille. Die Weiterfahrt wurde dem 67Jährigen untersagt und ein Ordnungswidrigkeitsverfahren gegen ihn eingeleitet. Weiterhin steht ihm ein Fahrverbot ins Haus.

Lüneburg - Zeugen nach Unfallflucht gesucht

Auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes im Häcklinger Weg wurde am Donnerstag, zwischen 13.45 und 14.10 Uhr, ein geparkter VW Passat beschädigt. Ein unbekannter Autofahrer war gegen den Passat gefahren und hatte sich anschließend vom Unfallort entfernt, ohne sich weiter um die Schadensregulierung zu kümmern. Am Passat entstand ein Schaden von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Lüneburg, Tel.: 04131/292215, entgegen.

Bleckede - Diebstähle aus Pkw

Einige Münzen, ein Navigationsgerät und eine Sonnenbrille wurden in der Nacht zum Freitag aus einem Citroen gestohlen, der in der Straße Heidmoor abgestellt war. Aus einem unweit des Citroen abgestellten Audi wurde ein Laptop gestohlen, nachdem eine Scheibe des Pkw zerstört worden war. Es entstanden Sachschäden in Höhe von mehreren hundert Euro. Hinweise nimmt die Polizei Bleckede, Tel.: 05852/978910, entgegen.

Lüchow-Dannenberg

Neu Darchau - Autofahrer unter Drogeneinfluss unterwegs

Am 30.01.14, gegen 19.00 Uhr, wurde der 31jährige Fahrer eines Opel Astra von der Polizei kontrolliert. Bei der Kontrolle wurde festgestellt, dass der Opel-Fahrer unter dem Einfluss von Drogen stand. Ein Urintest verlief positiv. Dem 31Jährigen wurde eine Blutprobe entnommen, die Weiterfahrt wurde ihm untersagt und ein Strafverfahren gegen ihn eingeleitet.

Dannenberg - Kind bei Unfall leicht verletzt

Am Donnerstag, gegen 10.25 Uhr, kam es in der Straße Am Markt zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 10 Jahre alter Junge leicht verletzt wurde. Ein 63jähriger Mazda-Fahrer hatte mit seinem Pkw die Straße an der Kirche in Richtung Marschtorstraße befahren. An der Einmündung übersah er den von rechts kommenden 10 Jahre alten Radfahrer. Es kam zum Zusammenstoß, wobei der Junge leicht verletzt wurde.

Uelzen

Himbergen - Wegweisung nach Körperverletzung

Am 30.01.14, gegen 22.00 Uhr, kam es zum Streit zwischen einer 32Jährigen und ihrem 30 Jahre alten Lebensgefährten in deren Verlauf die Frau mit einer Flasche beworfen und zu Boden gestoßen wurde. Der Mann wurde für mehrere Tage der gemeinsamen Wohnung verwiesen. Gegen ihn wurde ein Strafverfahren eingeleitet.

Bienenbüttel - Frau und Kinder bei Unfall leicht verletzt

Vermutlich aus Unachtsamkeit kam am Donnerstagvormittag auf der Kreisstraße 1, zwischen Edendorf und Wiechmannsburg, eine 29Jährige mit ihrem VW Polo nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überschlug sich. Sowohl die Fahrerin als auch ihre beiden 3 und 9 Jahre alten Kinder wurden bei dem Unfall leicht verletzt.

Rosche - Fahranfänger bei Unfall leicht verletzt

Am 31.01.14, gegen 07.30 Uhr, befuhr ein 18jähriger Peugeot-Fahrer die B 493 von Zarenthien in Richtung Rosche. In der Gemarkung Hohenweddrien kam der junge Mann mit seinem Pkw nach rechts von der Fahrbahn ab. Der Pkw überfuhr einen Leitpfosten und streifte eine Birke bevor er auf einem angrenzenden Acker zum Stillstand kam. Der Peugeot-Fahrer wurde leicht verletzt bei dem Unfall, die durch den Unfall entstandenen Sachschäden belaufen sich auf mehrere tausend Euro.

* * *

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Lüneburg
Pressestelle
Antje Freudenberg
Telefon: 04131-29-2515
E-Mail: antje.freudenberg@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdlg/lueneburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Lüneburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Lüneburg

Das könnte Sie auch interessieren: