Das könnte Sie auch interessieren:

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

08.04.2019 – 14:02

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unfall im Harsefelder Kreisverkehr - Polizei sucht Zeugen, Tag des Motorradfahrers in Drochtersen gut angenommen - Information und Prävention für Kradfahrer aus erster Hand

POL-STD: Unfall im Harsefelder Kreisverkehr - Polizei sucht Zeugen, Tag des Motorradfahrers in Drochtersen gut angenommen - Information und Prävention für Kradfahrer aus erster Hand
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

1. Unfall im Harsefelder Kreisverkehr - Polizei sucht Zeugen

Am Donnerstag, den 04.04. hat sich gegen kurz nach 15:30 h in Harsefeld in der Herrenstraße im dortigen Kreisverkehr ein Verkehrsunfall ereignet, für den die Polizei nun Zeugen sucht, da die Schilderungen der Unfallbeteiligten keine genaue Klärung der Schuldfrage zulassen.

Nach Angaben des 31-jährigen Fahrers eines schwarzen BMW aus Harsefeld war dieser auf der Herrenstraße unterwegs und von dort aus in den Kreisverkehr eingefahren.

Bereits in dem Kreisel habe ihm dann der Fahrer eines weißen Ford C Max die Vorfahrt genommen und es war so zu einem Zusammenstoß gekommen.

Der 73-jährige Fahrer des Ford aus Ahlerstedt sowie zwei Mitfahrerinnen schildern den Unfall jedoch anders. Danach waren sie in den Kreisverkehr aus Richtung Freidrich-Huth-Straße eingefahren und der BMW-Fahrer wäre geradeaus über den Kreisel gefahren und hätte so den Zusammenstoß verursacht.

Beide Fahrzeuge wurden beschädigt, es entstand ein Sachschaden in Höhe von mehreren tausend Euro. Verletzt wurde zum Glück bei dem Unfall niemand.

Die Harsefelder Polizei sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und die so helfen können den tatsächlichen Hergang aufzuklären. Diese werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04164-909590 zu melden.

2. Tag des Motorradfahrers in Drochtersen gut angenommen - Information und Prävention für Kradfahrer - Hamburger Motorradstaffel zieht interessierte Besucherinnen und Besucher an

Am gestrigen Sonntag, den 07.04. fand in Drochtersen auf dem Parkplatz vor REWE-LIDL der diesjährige Tag des Motorradfahrers der Polizeiinspektion Stade statt.

Die Organisatoren hatten das Blütenfest in Drochtersen, dass einige tausend Besucherinnen und Besucher bei strahlendem Sonnenschein besucht hatten, genutzt, um den Präventionstag für Kradfahrerinnen und Kradfahrer zu veranstalten.

Wie bereits vor zwei Jahren waren diverse Stände mit Informationen vom ADAC, der Verkehrswacht, dem ACE, der DEKRA sowie den Polizeigewerkschaften GdP und DPolG aufgebaut. Hier konnten sich so über den Tag mehr als tausend Interessierte mit den passenden Informationen für Groß und Klein versorgen.

Auf dem Freigelände zeigte die Motorradstaffel der Hamburger Polizei ihr akrobatisches Können, die Quadkinder boten zusammen mit den Fahrern einiger amerikanische Polizeifahrzeuge Mitfahrten für Kinder für einen guten Zweck an und eine Fahrsicherheitsschule demonstrierte die Möglichkeiten von Schrägfahrten mit Motorrädern und die Wirkung einer Airbagweste für Kradfahrer.

Die Chopper-Freunde Harsefeld waren mit ihrem großen "Harley"-Motorrädern genauso wie der Club "Heiße-Kette-Kammerbusch" mit ihren Mofas zu Gast. Hier konnten die "Maschinen bestaunt und viele Gespräche geführt werden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell