Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BI: Vermisste Person: 26-Jähriger zuletzt in Oerlinghausen gesehen

Bielefeld (ots) - CB / Bielefeld / Gadderbaum / Detmold / Oerlinghausen - Seit Mittwochmittag, den 16.01.2019 ...

POL-NB: Öffentlichkeitsfahndung nach Verdacht des Mordes durch Unterlassen in Torgelow

Neubrandenburg (ots) - Der Richter am zuständigen Amtsgericht hat auf Antrag der Staatsanwaltschaft ...

POL-HB: Nr.: 0049 --Nachtrag: Foto der vermissten 13-Jährigen--

Bremen (ots) - - Ort: Bremen-Osterholz Zeit: 17.01.2019, 07:30 Uhr Anbei das Foto der vermissten ...

11.01.2019 – 12:55

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 45-jähriger Drochtersener greift Familienmitglieder und Polizeibeamte an - Richter erlässt Haftbefehl, Unbekannte entwenden PKW-Trailer in Drochtersen - Trailer wieder da

Stade (ots)

1. 45-jähriger Drochtersener greift Familienmitglieder und Polizeibeamte an - Richter erlässt Haftbefehl

In der vergangenen Nacht hat zwischen Mitternacht und 04:00 h ein 45-jähriger Drochtersener die Polizei in Atem gehalten.

Der, den Beamten bereits aus vorherigen ähnlichen Vorfällen bekannte Mann hatte unter dem Einfluss von Alkohol zunächst seine Familienmitglieder in Nindorf bedroht und körperlich angegriffen.

Nach Eintreffen der Einsatzkräfte und einer ersten Kontaktaufnahme trat der 45-Jährige mehrfach mit der Axt bewaffnet vor das Wohnhaus und bedrohte die Polizeibeamten.

Der Drochtersener konnte im Verlauf des Einsatzes schließlich in der Wohnung überwältigt und festgenommen werden. (wir berichteten)

Am heutigen Mittag wurde durch den Ermittlungsrichter beim Amtsgericht Stade auf Antrag der Staatsanwaltschaft ein Haftbefehl erlassen und damit eine Bewährung aus einer vorherigen Verurteilung widerrufen.

Der 45-Jährige wurde anschließend in eine niedersächsische Justizvollzugsanstalt in Straf- und Untersuchungshaft eingeliefert.

Die Ermittlungen gegen ihn dauern weiter an.

2. Unbekannte entwenden PKW-Trailer in Drochtersen - Trailer wieder da

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, haben bisher unbekannte Täter in der Zeit zwischen dem 01. Oktober und dem 22. Dezember des vergangenen Jahres in Wischhafen im Köckweg einen dort auf einem Grundstück untergestellten PKW-Trailer entwendet. (Wir berichteten)

Durch die Berichterstattung am heutigen Vormittag hat sich eine Zeugin bei der Polizei gemeldet und zur Aufklärung des Falles beigetragen. Der Anhänger ist demnach nicht entwendet sondern nur ausgeliehen worden, ohne dass alle Beteiligten darüber richtig informiert waren.

So kam es dann zu der Diebstahlsanzeige bei der Polizei, die nun vermutlich eingestellt werden wird.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell