Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte setzen Tennisplätze in Bützfleth unter Wasser - hoher Sachschaden entstanden - Polizei sucht Zeugen

Stade (ots) - Bisher unbekannte Täter sind am gestrigen Sonntag in der Zeit zwischen 12:30 h und 21:00 h in Bützfleth in der Straße "Am Schwimmbad" auf das Gelände des dortigen Sportbereiches gelangt und haben vier Wasserhähne der Beregnungsanlage aufgedreht.

Anschließend wurden die vier Schläuche zerschnitten und eine erhebliche Menge Wasser lief auf die Tennisplätze, die dadurch stark beschädigt wurden.

Der angerichtete Schaden wird auf mindestens 2.000 Euro geschätzt. Gegen den oder die Täter wird nun wegen Sachbeschädigung ermittelt.

Zeugen, die verdächtige Personen im Zusammenhang mit der Tat beobachtet haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise dazu geben könne, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizeiinspektion zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: