Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 63-Jährige stürzt in Steinkirchener Hafenbecken

Steinkirchener Hafenbecken
Steinkirchener Hafenbecken

Stade (ots) - Am 16.05.2018, gegen 13:50 Uhr, wird der Polizei eine weibliche Person in augenscheinlich hilfloser Lage im Steinkirchener Hafenbecken gemeldet.

Die Steinkirchenerin war mit ihrem Hund in der Nähe des Hafenbeckens spazieren gegangen, als sich dieser los riss und ins Wasser sprang. Beim Versuch ihn wieder aus dem Wasser zu heben, rutschte die Dame ins Hafenbecken und konnte sich aus eigener Kraft nicht mehr an Land retten.

Mit Hilfe der ebenfalls alarmierten Feuerwehr konnte die Dame dann aus dem Hafenbecken geborgen werden. Hund und Frau blieben glücklicherweise beide unverletzt.

Lichtbild in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: