Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Dieseldiebe erbeuten 300 Liter - Polizei sucht Zeugen

Stade (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag sind bisher unbekannte Dieseldiebe im Alten Land in Hollern-Twielenfleth in der Straße Speersort auf eine dortige Obstplantage gelangt und haben den Dieseltank eines abgestellten Baggers geöffnet.

Anschließend gelang es dem oder den Tätern dann ca. 300 Liter Kraftstoff aus dem Tank abzuzapfen und vermutlich in mitgebrachten Kanistern abzutransportieren.

Die Polizei geht davon aus, dass der oder die Dieseldiebe mit einem passen Transportfahrzeug oder Anhänger in der Nähe des Tatortes gewesen sein müssen um die große Menge Sprit mitnehmen zu können.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 350 Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Dieselklau in Verbindung stehen könnten oder die sonstige sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: