Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Zwei Tageswohnungseinbrüche in Agathenburg, Einbrecher dringt in Buxtehuder Metallbaubetrieb ein, Zwei Autoaufbrüche in Stader Kaufland Parkhaus

Stade (ots) - 1. Zwei Tageswohnungseinbrüche in Agathenburg

Am Freitag, den 16.02. ist es in Agathenburg gleich zu zwei Tageswohnungseinbrüchen gekommen.

Gegen 18:20 h sind in der Hauptstraße in Agathenburg bisher unbekannte Täter auf ein Grundstück gelangt und haben mit einem Pflasterstein eine Badezimmerfensterscheibe eingeworfen. Durch den Krach aufmerksam geworden, hatte der im Haus anwesende Bewohner Licht angemacht und die Einbrecher ergriffen sofort die Flucht.

Ein Eindringen ins Haus hat nicht stattgefunden, der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Kurze Zeit später, gegen 18:45 h haben sich vermutlich dieselben Täter über ein Nachbargrundstück an ein Einfamilienhaus in der Bahnhofstraße begeben und dort ein Fenster eingeworfen.

So in das Haus gelangt, konnte dieses von ihnen nach brauchbarem Diebesgut durchsucht werden. Anschließend flüchteten die Einbrecher dann in Richtung Bahnhof Agathenburg.

Was bei dem Einbruch erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest, es wird zunächst von einem Schaden in Höhe von mehrere hundert Euro ausgegangen.

Hinweise bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163-826490.

2. Einbrecher dringt in Buxtehuder Metallbaubetrieb ein

In der Zeit von Freitag, 15:00 h bis Samstagmorgen, 09:30 h sind bisher unbekannte Täter in Buxtehude in der Moorkoppel auf den hinteren Teil des Grundstücks eines dortigen Metallbaubetriebes gelangt und haben eine Scheibe eingeschlagen.

Im Inneren des Betriebsgebäudes wurden diverse Einrichtungsgegenstände durchsucht, offenbar aber ohne dabei etwas erbeuten zu können.

Der angerichtete Schaden an diesem Tatort dürfte sich zunächst auf mehrere hundert Euro beziffern lassen.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

3. Zwei Autoaufbrüche in Stader Kaufland Parkhaus

Bisher unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Samstag im Kaufland-Parkhaus in Stade zweit dort abgestellte Fahrzeuge aufgebrochen.

Bei einem Toyota Passeo wurde eine Seitenscheibe eingeschlagen und das Fahrzeuginnere durchwühlt. Hier konnten der oder die Täter allerdings nichts Brauchbares finden und mussten ohne Beute weiterziehen.

Bei einem Piaggio-Kleintransporter wurde ebenfalls vermutlich von denselben Tätern die Scheibe der Fahrertür eingeschlagen. Der Versuch, das Autoradio zu entwenden, scheiterte dann allerdings und der oder die Täter mussten auch hier erfolglos wieder abziehen.

Der angerichtete Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: