Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Drei Einbrüche in Wohnungen und Betriebe

Stade (ots) - In der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 20:00 h und 08:00 h sind bisher unbekannte Wohnungseinbrecher in Stade in der Langen Reihe nach dem Einwerfen eines Fensters in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingestiegen.

Was bei der Durchsuchung sämtlicher Wohnräume durch den oder die Täter erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht genau fest. Es wird deshalb zunächst von einer Schadenssumme von mehrere hundert Euro ausgegangen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

In der Nacht zu Samstag sind Unbekannte in Hollern-Twielenfleth in der Hollernstraße an einen dortigen Kiosk gelangt und haben ein Fenster aufgebohrt. Nachdem danach noch die Tür zum Verkausraum aufgehebelt werden konnte, gelang es den Tätern sämtliche Zigaretten in zwei graue Müllsäcke zu verstauen und dann zunächst damit zu Fuß in Richtung Vorderstraße zu flüchten.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere tausend Euro beziffert.

Hinweise auf verdächtige Personen oder sachdienliche Beobachtungen bitte an die Polizeistation Steinkirchen unter 0412-811980.

Am frühen Sonntagmorgen gegen 04:20 h sind bisher unbekannte Einbrecher in der Stader Fußgängerzone in der Großen Schmiedestraße an ein dortiges Elektronik- und Spiele-Geschäft gelangt und haben gewaltsam die Eingangstür aufgehebelt.

Nachdem die Täter so den Laden betreten konnten wurden von ihnen zwei Glasvitrinen ausgeräumt und die Täter konnten anschließend zu Fuß in unbekannte Richtung in die Dunkelheit flüchten.

Der angerichtete Schaden wird zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, die mit dem Einbruch in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stade Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: