Polizeiinspektion Stade

POL-STD: VW-Bus in Beckdorf entwendet, Unbekannte Diebe entwenden 300 kg schwere Baggerschaufel

Stade (ots) - 1. VW-Bus in Beckdorf entwendet

Unbekannte Autodiebe haben in der vergangenen Nacht vermutlich gegen 05:00 h heute Morgen im Isern-Hinnerk-Weg in Beckdorf einen dort am Fahrbahnrand abgestellten VW-Bus geknackt und entwendet. Eine sofort eingeleitete Fahndung blieb leider ohne Erfolg. Der graue VW T 5 Multivan hat das Kennzeichen STD-JW 318 und stellt einen Wert von ca. 17.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizeistation Apensen unter 04167-536.

2. Unbekannte Diebe entwenden 300 kg schwere Baggerschaufel

Unbekannte Diebe sind in der Zeit zwischen Freitag, den 02.02., 16:00 h und Montag, den 05.02., 12:00 h in Buxtehude in der Konrad-Adenauer-Allee/Ecke Kurt-Schumacher-Straße auf den dortigen Baustellenbereich gelangt und haben eine dort gelagerte ca. 300 kg schwere Baggerschaufel entwendet.

Um das schwäre Baugerät abtransportieren zu können, müssen die Täter mit einem passenden Transportfahrzeug oder Anhänger am Tatort gewesen sein.

Der Wert der Steingutschaufel wird auf ca. 1.200 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: