Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Ladendiebe auf frischer Tat festgenommen und in Haft

Stade (ots) - Am gestrigen Donnerstagnachmittag gegen 14:15 h entwendeten zwei zunächst unbekannte Ladendiebe in der Marktkauf-Filiale im Drosselstieg in Stade hochwertigen Alkohol im Wert von ca. 700 Euro.

Einer der beiden Täter konnte noch durch die Mitarbeiter in den Geschäftsräumen gestellt und festgehalten werden, dem anderen Unbekannten gelang zunächst die Flucht.

Dieser wurde im Rahmen der sofort eingeleiteten Fahndung kurze Zeit später durch den Ladendetektiv im näheren Umfeld auf dem Parkplatzgelände angetroffen und ebenfalls festgehalten werden.

Beide Männer im Alter von 21 und 35 Jahren aus Albanien wurden durch die alarmierten Polizeibeamten vorläufig festgenommen und zunächst in den Stader Polizeigewahrsam eingeliefert. Hier mussten sie sich erkennungsdienstlichen Maßnahmen und ersten Vernehmungen unterziehen.

Da beide keinen festen Wohnsitz in Deutschland nachweisen konnten und einer von ihnen bereits am Mittwoch in Hamburg-Wilhelmsburg mindestens einen Ladendiebstahl begangen hatte, wurden sie am heutigen Freitag auf Antrag der Staatsanwaltschaft vom Amtsgericht Stade bis zur bevorstehenden Hauptverhandlung in Haft genommen und in eine niedersächsische Justizvollzugsanstalt eingeliefert.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: