Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrecher dringen in Buxtehuder Gewerbebetrieb ein, BMW in Jork entwendet

Stade (ots) - 1. Einbrecher dringen in Buxtehuder Gewerbebetrieb ein

Unbekannte Einbrecher sind in der vergangenen Nacht in Buxtehude-Ovelgönne im Gewerbegebiet Carl-Zeiss-Straße nach dem Aufhebeln eines Fensters in die Halle eines dortigen Gewerbebetriebes eingedrungen. In dem Betriebsgebäude haben die Unbekannten dann anschließend einen Tresor aufgebrochen und daraus eine geringe Menge Bargeld sowie eine Schmuckkette entwendet.

Zusätzlich wurde von den Einbrecher noch ein Fahrzeug aus der Halle gefahren, dieses aber nicht entwendet.

Der angerichtete Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge bzw. sonstige sachdienliche Beobachtungen bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter 04161-647115.

2. BMW in Jork entwendet

Unbekannte Autodiebe haben in der letzten Nacht zwischen 19:00 h und 10:00 h heute Morgen in Jork in der Buxtehuder Straße einen dort unter einem Carport auf dem Grundstück eines Einfamilienhauses abgestellten BMW geknackt und entwendet.

Der schwarze 1er-BMW hat das Kennzeichen STD-Q 135 und stellt einen Wert von ca. 20.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-912970.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: