Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte brechen Mitarbeiterspinde in Buxtehude auf, Tageswohnungseinbrüche in Heinbockel und Drochtersen, Unbekannte entwenden Dachrinnen und Winkelbleche aus Düdenbütteler Rohbau

Stade (ots) - 1. Unbekannte brechen Mitarbeiterspinde in Buxtehude auf

Unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht zwischen 19:00 h und 00:15 h in Buxtehude in der Lüneburger Schanze nach dem gewaltsamen Öffnen eines Fensters in das Innere der Mitarbeiter-Aufenthaltsräume einer dortigen Bäckerei gelangt und haben alle Spinde im Männer- und Frauenumkleidebereich aufgebrochen.

Ob und was dabei erbeutet werden konnte, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden.

Derzeit wird von einer Schadenhöhe von mindestens mehreren hundert Euro ausgegangen.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

2. Tageswohnungseinbrüche in Heinbockel und Drochtersen

Unbekannte Tagewohnungseinbrecher sind am gestrigen Donnerstag zwischen 11:00 h und 18:00 h in Heinbockel in der Alten Dorfstraße auf das Grundstück eines Einfamilienhauses gelangt und haben an der Gebäuderückseite ein Fenster aufgebrochen.

Ob nach dem Einsteigen in das Haus bei der anschließenden Dursuchung etwas entwendet wurde, kann zur Zeit noch nicht gesagt werden. Evtl. wurde der Täter auch gestört und ist ohne Beute geflüchtet.

Der angerichtete Schaden beläuft sich derzeit auf mehrere hundert Euro.

Hinweise bitte an die Polizeistation Oldendorf unter der Rufnummer 04144-7879.

In Drochtersen in der Rudolf-Kinau-Straße sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher am gestrigen Donnerstag zwischen 08:50 h und 19:30 h nach dem Aufhebeln einer Terrassentür an der Gebäuderückseite in ein dortiges Einfamilienhaus eingedrungen und haben sämtliche Innenräume durchsucht.

Mit Schmuck und Bargeld als Beute konnten der oder die Täter schließlich entkommen ohne entdeckt zu werden.

Der Schaden wird auch hier auf mindestens mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04143-911880.

3. Unbekannte entwenden Dachrinnen und Winkelbleche aus Düdenbütteler Rohbau

Unbekannte Diebe sind zwischen Mittwochabend, 22:30 h und Donnerstag, 15:30 h in der Straße Osterdamm in Düdenbüttel auf das Gelände eines dortigen Rohbaus gelangt und haben aus dem Gebäude 27 laufende Meter Dachrinne sowie weitere 27 laufende Meter Winkelbleche entwendet und abtransportiert.

Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 600 Euro.

Hinweise auf den oder die Metalldiebe und den Verbleib des Diebesgutes bitte an die Polizeistation Himmelpforten unter der Rufnummer 04144-616670.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: