Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannter Autofahrer touchiert parkenden PKW und verursacht hohen Sachschaden - Polizei sucht Zeugen, Anhänger in Buxtehude entwendet, Anhänger in Buxtehude entwendet

Stade (ots) - 1. Unbekannter Autofahrer touchiert parkenden PKW und verursacht hohen Sachschaden - Polizei sucht Zeugen

Am gestrigen Montag, den 11.12. hat in der Zeit zwischen 14:15 h und 16:00 h ein bisher unbekannter Fahrer eines vermutlich blauen Fahrzeugs auf dem Parkplatz des LIDL-Marktes am Haddorfer Grenzweg in Stade einen dort geparkten schwarzen 5er-BMW angefahren und dabei die Fahrertür eingedrückt.

Der Unfallverursacher hatte sich dann aber nicht weiter um die Schadenregulierung gekümmert sondern war von der Unfallstelle geflüchtet. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht ermittelt.

Der angerichtete Schaden wird auf ca. 4.500 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder die sachdienliche Hinweise zu dem Verursacher geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Stader Polizei zu melden.

2. Anhänger in Buxtehude entwendet

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, haben unbekannte Täter in der Zeit zwischen Samstag, den 30.11. und Donnerstag, den 07.12. in Buxtehude in der Harburger Straße einen dort auf dem Grundstück des Eigentümers abgestellten PKW-Anhänger entwendet.

Der silberne Anhänger der Marke Koch mit weißer Plane hat das Kennzeichen STD-HS 53 und stellt einen Wert von ca. 3.500 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Anhängerdiebe und den Verbleib des Fahrzeuges bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

3. Anhänger in Buxtehude entwendet

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der Zeit zwischen Freitag, den 08.12., 17:00 h und Montag, den 11.12., 09:45 h in Neuenkirchen in der Straße "Altenschleuse" auf das Grundstück eines Einfamilienhauses gelangt und haben mit einem Felsstein eine Scheibe eingeschlagen.

So konnten anschließend die als Praxis genutzten Räume betreten und durchsucht werden. Ob dabei etwas entwendet werden konnte, ist zur Zeit noch unklar.

Möglicherweise könnte mit der Tat ein von Zeugen am Samstag, den 09.12. zwischen 20:00 h und 20:45 h beobachtetes Fahrzeug in Verbindung stehen. Hier waren drei unbekannte Personen von dem grauen, vermutlich Mercedes, der ebenfalls in der Straße "Altenschleuse" gestanden hatte, auf den Deich gegangen und nach ca. 10 Minuten zurückgekehrt.

Weitere Zeugen, die sachdienliche Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04142-811980 bei der Steinkirchener Polizeistation zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: