Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrecher in Neuenkirchener Kindergarten, Reifencontainer in Buxtehude sowie Wohnhäuser in Stade und Buxtehude

Stade (ots) - 1. Einbrecher in Neuenkirchener Kindergarten

Zwischen Freitag, den 27.10., 12:00 h und Mittwoch, den 01.11., 07:15 h sind bisher unbekannte Einbrecher in Neuenkirchen in der Dorfstraße nach dem Aufhebeln eines Fensters an der Gebäuderückseite in das Innere des dortigen Kindergartens eingestiegen.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Räume fielen dem oder den Tätern dann eine geringe Menge Bargeld sowie ein Laptop-Computer in die Hände.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizeistation in Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980 zu melden.

2. Einbrecher entwenden Reifensätze

In der Zeit zwischen Dienstag den 31.10., 11:00 h und Mittwoch, den 01.11.2017, 07:30 h sind unbekannte Täter auf das Gelände eines Autohauses in Buxtehude im Gewerbegebiet "Zum Fruchthof" gelangt und haben dort die Schlösser von vier Autoreifencontainer geknackt.

Aus den Containern haben der oder die Täter dann mehrere Komplettreifensätze entwendet und vermutlich mit einem passenden Transportfahrzeug oder Anhänger abtransportiert.

Der Gesamtschaden wird auf mehrere tausend Euro geschätzt.

Hinweise auf den oder die Täter und den Verbleib der Räder bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

3. Drei Einbrüche in Häuser und Wohnungen

In der Zeit zwischen Mittwoch, den 25.10., 15:00 h und Mittwoch, den 01.01., 15:20 h sind unbekannte Täter in Stade in der Wetternstraße auf das Grundstück eines dortigen Wohn- und Geschäftshauses gelangt und haben die Scheibe einer Terrassentür eingeworfen. So in die Wohnung eingedrungen wurden anschließend die Räumlichkeiten durchsucht.

Was dabei erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht genau fest. Derzeit wird davon ausgegangen, dass ein Schaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstanden ist.

Am Mittwoch, den 01.11. sind unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Stade-Haddorf in der Haddorfer Hauptstraße nach dem Aufhebeln eines Kellerfensters in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingestiegen und haben sämtliche Zimmer durchwühlt.

Mit einer Spiegelreflexkamera, einem Notebook und einer Digitalkamera konnten der oder die Täter dann anschließend unbemerkt flüchten.

Der Schaden wird hier ebenfalls auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise in diesen beiden Fällen bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

Ebenfalls am gestrigen Mittwoch, den 01.11. sind zwischen 08:00 h und 19:20 h unbekannte Tageswohnungseinbrecher in Buxtehude in der Jahnstraße nach dem Einwerfen einer Terrassentürscheibe in das Innere eines Wohnhauses eingedrungen und haben die Innenräume durchsucht.

Mit mehreren Herrenarmbanduhren und Damenschmuck als Diebesgut konnten der oder die Täter dann den Tatort fluchtartig wieder verlassen ohne bemerkt zu werden.

Der Schaden an diesem Tatort wird ebenfalls zunächst auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: