Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeiinspektion Stade mehr verpassen.

23.02.2017 – 11:43

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Dreiste Verkehrsunfallflucht in Harsefeld - Polizei Buxtehude sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall in Buxtehude- Einbruch in Bäckereifiliale und versuchter Einbruch inFotogeschäft in Buxtehude

Stade (ots)

Dreiste Verkehrsunfallflucht in Harsefeld, Weidenröschenweg

Nach bisherigen Ermittlungen befuhr am Mittwoch, dem 22.02.17, gegen 13:30 Uhr, ein Mann mittleren Alters mit einer großen landwirtschaftlichen Zugmaschine mit zwei Anhängern den Weidenmröschenweg/Knabenkrautweg in Harsefeld. In der dort sehr engen Verkehrsführung geriet er gegen eine Straßenlaterne und gegen einen Stromverteilerkasten und beschädigte beides. Der Verursacher, ein ca. 190cm großer Mann, der einen Lederhut und grünliche Arbeitskleidung trug, versuchte noch, dem Stromverteilerkasten zu richten, fuhr dann aber davon, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Geschätzte Schadenshöhe: 1000,-Euro. Die Polizei Harsefeld bittet um Hinweise aus der Bevölkerung zu dem Verursacher unter der Telefonnumer 04164-90959-0.

Polizei Buxtehude sucht Zeugen für einen Verkehrsunfall in Buxtehude

Bereits am Samstag, dem 18.02.17, gegen 01:00 Uhr, ereignete sich in Buxtehude ein Verkehrsunfall, bei dem nach bisherigen Ermittlungen eine 44jährige Frau aus Harsefeld mit ihrem Pkw BMW die Viverstraße in Richtung Hansestraße befuhr. In Höhe der Kreuzung Viverstraße/Hansestraße/Helpaghenstraße rammte sie einen rechtsseitiug der Straße auf einer Verkehrsinsel stehenden Mast einer Ampel. Mast und Pkw wurden dabei beschädigt. Der verunfallte BMW wurde dann von dem Fahrer eines Volvo XC 90 aus dem Gefahrenbereich gefahren. Die BMW-Fahrerin stand deutlich unter Alkoholeinluss. Eine Blutentnahme wurde angeordnet. Die Polizei Buxtehude sucht Zeugen für den Verkehrsunfall und vor allem bittet sie den Volvo-Fahrer, sich bei der Polizei als Zeuge zu melden. Hinweise unter 04161-647115.

Einbruch in Bäckereifiliale und versuchter Einbruch inFotogeschäft in Buxtehude

In der Nacht zum Mittwoch, dem 22.02.2017, hebelten bisher unbekannte Täter das deckenhohe Schiebefenster einer Bäckereifiliale in Buxtehude, Stader Straße, auf und konnten so in das Gebäude eindringen. Sie durchsuchten sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten eine geringe Menge Bargeld. In der darauf folgenden Nacht (zum Donnerstag, dem 23.02.) warfen unbekannte Täter Steine gegen die Panzerglasscheibe des Schaufensters eines Fotogeschäftes in Buxtehude, Bahnhofstraße. Das Panzerglas hielt jedoch stand, so dass die Täter unverrichteter Dinge davon zogen. Die Polizei Buxtehude sucht Personen, die zu den Taten oder Tätern Hinweise geben können und bitten um Mitteilung unter Tel.: 04141/647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102 305
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell