Das könnte Sie auch interessieren:

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

31.01.2017 – 14:37

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unfallflucht in Drochtersen, Zeugen gesucht

POL-STD: Unfallflucht in Drochtersen, Zeugen gesucht
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

In den späteren Abendstunden des 30.01.2017 fuhr ein bisher unbekannter Pkw-Fahrer mit seinem Fahrzeug gegen eine Straßenlampe in der Straße "Am Sportplatz" in Drochtersen (in Höhe des Jugendcafes) und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Lampe riss unmittelbar über dem Erdboden ab. Nach bisherigen Ermittlungen hatte der Fahrer auf dem Vorplatz des Jugendcafes mit dem Pkw Schleuderübungen gemacht und dann wohl die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Der Unfallflüchtige muss nach dem Unfall noch die Straßenlampe von der Fahrbahn geräumt haben. Das Fahrzeug dürfte im Heck- oder Frontbereich nicht unerheblich beschädigt sein. Die Polizei Drochtersen sucht Personen, die Hinweise zum Fahrzeug oder zum Verursacher geben können. Meldungen werden unter der Telefonnummer 04143-911880 erbeten.

Fotos in der Bildmappe der Polizei Stade

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102 305
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung