Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

27.01.2017 – 10:25

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Polizei Stade sucht entwendeten Baustromkasten - Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Mittelnkirchen - Einbruch in Stader Pizzeria

POL-STD: Polizei Stade sucht entwendeten Baustromkasten - Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Mittelnkirchen - Einbruch in Stader Pizzeria
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

1. Polizei Stade sucht entwendeten Baustromverteiler

In der Zeit zwischen dem 19.01.2017 und dem 23.01.2017 entwendeten unbekannte Täter einen Baustromverteiler der Firma "Haustechnik Heinemann" von einer Baustelle in Stade, in der "Gifhorner Straße".

Die Polizei Stade bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung:

"Wer hat einen Baustromkasten aufgefunden oder kann Hinweise darauf geben, wo sich dieser befinden könnte?"

Mögliche Hinweisgeber werden gebeten sich unter der Rufnummer 04141-102215 bei der Polizeiinspektion Stade zu melden.

Das Foto stellt einen baugleichen Vergleichsbaustromverteiler dar.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

2. Schwerer Verkehrsunfall mit zwei verletzten Personen in Mittelnkirchen

Am Mittwochabend, gegen 18:15 Uhr, kam es auf der Straße "Hohenfelde" in Mittelnkirchen zu einem Verkehrsunfall zwischen zwei PKW, bei dem beide Fahrzeugführer schwer verletzt wurden.

Der 55-jährige Fahrer des Citroen befuhr die dortige Landstraße 140 in Fahrtrichtung Steinkirchen. Im Kurvenbereich begann er aus bislang unbekannter Ursache zu schleudern und kollidierte dann Höhe km 13,0 frontal mit dem entgegenkommenden Opel eines 38-jährigen Staders.

Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeugführer schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Beide PKW werden stark beschädigte. Der Gesamtschaden dürfte sich auf mindestens 6000 Euro beziffern lassen.

Die L140 musste für die Zeit der Rettungs- und Bergungsmaßnahmen sowie für die Unfallaufnahme für etwa eine halbe Stunde voll gesperrt werden.

Der Verkehr wurde mit Hilfe der Feuerwehr umgeleitet, zu größeren Behinderungen kam es dabei nicht.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise zu dem Hergang geben können, werden gebeten, sich bei der Polizeistation Steinkirchen unter der Rufnummer 04142-811980 zu melden.

3. Einbruch in Stader Pizzeria

In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstagen gelangten unbekannte Täter, durch gewaltsames Aufhebeln der Haupteingangstür, in die Pizzeria im "Haddorfer Grenzweg".

Der Verkaufsraum wurde dann nach Diebesgut durchsucht und ein Spielautomat aus dem Verkaufsraum vor das Gebäude getragen. Hier brachen die Täter den Spielautomat auf und entnahmen das darin befindliche Bargeld.

Mit einer geringen Menge Bargeld konnten die Täter unerkannt flüchten.

Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Andre Janz
Telefon: 04141-102 104
E-Mail: andre.janz@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung