Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

28.11.2016 – 15:39

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte Täter brechen Fahrkartenautomaten in Apensen auf - Polizei sucht Zeugen

POL-STD: Unbekannte Täter brechen Fahrkartenautomaten in Apensen auf - Polizei sucht Zeugen
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

In der vergangenen Nacht haben bisher unbekannte Täter gegen 01:00 h den Bahnhofsbereich von Apensen betreten und sich dann an dem dortigen Fahrkartenautomaten der EVB zu schaffen gemacht.

Es gelang dem oder den Tätern den Automaten aufzuhebeln und daraus dann anschließend eine bisher unbekannte Summe Bargeld sowie vier Geldkassetten zu entwenden.

Da der Automat bei dem Aufbruch vollständig beschädigt wurde und nun ausgetauscht werden muss, ist von einem angerichteten Gesamtschaden von über 25.000 Euro auszugehen.

Die drei entwendeten Geldkassetten wurden am heutigen frühen Nachmittag gegen 15:00 h von aufmerksamen Passanten in Grundoldendorf im Wäldchen "Am Dohren" ausgeleert wieder aufgefunden.

Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben, die mit dem Fall in Verbindung stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04167-536 bei der Polizeistation Apensen zu melden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung