Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-WL: Öffentlichkeitsfahndung nach Raubüberfall auf Tankstelle

Hollenstedt (ots) - Am Donnerstag, 28.02.2019, gegen 21:50 Uhr kam es in 21279 Hollenstedt, Gewerbestraße 1, ...

04.11.2016 – 08:19

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Herkunft von Fahrrad ungeklärt - Polizei sucht rechtmäßigen Eigentümer, Einbrecher in Buxtehuder Zahnarztpraxis

POL-STD: Herkunft von Fahrrad ungeklärt - Polizei sucht rechtmäßigen Eigentümer, Einbrecher in Buxtehuder Zahnarztpraxis
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

1. Herkunft von Fahrrad ungeklärt - Polizei sucht rechtmäßigen Eigentümer

In Buxtehude wurde durch die Polizei am 28.10. gegen 11:15 h ein Fahrrad sichergestellt, bei dem bisher nicht bekannt ist, wer der rechtmäßige Eigentümer ist.

Um ein evtl. Diebstahlverfahren einleiten zu können oder das Fahrrad zurückgeben zu können bitten die Ermittler nun um die Hilfe aus der Bevölkerung und fragen:

"Wem gehört das hier abgebildete rot-silberne Damenrad der Marke MAGNUN oder wer kann Angaben zu dessen Herkunft machen?"

Zeugen oder Eigentümer werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Polizeikommissariat Buxtehude zu melden.

Foto vom Fahrrad in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

2. Einbrecher in Buxtehuder Zahnarztpraxis

Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag zwischen 20:00 h und 07:30 h in der Straße "Am Pfennigsberg" nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in das Innere einer dortigen Zahnarztpraxis eingedrungen.

Bei der Durchsuchung sämtlicher Praxisräume konnten der oder die Unbekannten dann nach dem Aufhebeln eines Möbeltresors eine geringe Menge Bargeld erbeuten und damit unerkannt flüchten.

Der Gesamtschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung