Polizeiinspektion Stade

POL-STD: VW-Bus in Stade entwendet, Einbrecher in Stade-Schölisch erbeuten leeren Tresor

Stade (ots) - 1. VW-Bus in Stade entwendet

Unbekannte Autodiebe haben in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 01:00 h und 05:00 h in Stade in der Tilsiter Straße einen dort geparkten VW-Bus geknackt und anschließend entwendet.

Der weiße VW-T5 Multivan hat das Kennzeichen STD-SF 130 und stellt einen Wert von ca. 17.000 Euro dar.

Hinweise auf den oder die Autodiebe oder den Verbleib des Busses bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

2. Einbrecher in Stade-Schölisch erbeuten leeren Tresor

Bisher unbekannte Einbrecher sind in der Nacht von Samstag auf Sonntag zwischen 21:00 h und 08:30 h in Stade-Schölisch in der Schölischer Straße auf das Grundstück eines dortigen Einfamilienhauses gelangt und haben die Terrassentür aufgehebelt.

Bei der anschließenden Durchsuchung der Innenräume konnten der oder die Täter dann nur einen leeren Tresor erbeuten und damit flüchten.

Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: