Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Buxtehuder haben angeblich Fahrräder "gefunden" - Polizei sucht rechtmäßigen Eigentümer

Eigentümer gesucht

Stade (ots) - Nach einem Hinweis aus der Bevölkerung haben Beamter der Buxtehuder Polizei zwei Buxtehuder im Alter von 59 und 33 Jahren überprüft und dabei festgestellt, dass sie im Besitz von mehreren Fahrrädern sind, deren Herkunft derzeit noch unklar ist.

Die beiden Männer wollen die Räder "gefunden" haben um sie dann anschließend auf Flohmärkten weiter zu verkaufen bzw. zu verschrotten.

Die Ermittler des Kriminal- und Ermittlungsdienstes des Polizeikommissariats Buxtehude suchen nun den rechtmäßigen Eigentümer eines grünen Herrenrades der Marke Giant -Freerider- mit Fahrradanhängerkupplung.

Der Eigentümer wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 zu melden.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: