Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrecher in Stader Doppelhaushälfte erbeuten Schmuck

Stade (ots) - Unbekannte Einbrecher haben in der Zeit von Mittwoch, den 06.07., 12:00 h auf Donnerstag, den 07.07., 18:00 h in Stade in der Harsefelder Straße das Grundstück einer dortigen Doppelhaushälfte betreten und dann zunächst versucht mit einem Stein eine Scheibe zu einem Esszimmer in 2,5 Meter Höhe einzuschlagen. Als das misslang, schlugen der oder die Täter anschließend eine Kellerscheibe ein und konnten so ins Hausinnere einsteigen.

Im Gebäude wurde dann sämtliche Räume durchsucht, Schränke durchwühlt und deren Inhalt herausgerissen.

Vermutlich mit Schmuck als Beute konnten der oder die Unbekannten anschließend unbemerkt flüchten.

Der Gesamtschaden wird zunächst auf mindestens mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: