Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannter Beifahrer bewirft Kind auf Fahrrad mit Eiern und verletzt dieses - Polizei sucht Zeugen

Stade (ots) - Am vergangenen Freitag ist es Kutenholz in der Straße "Im Bokel" zu einem Vorfall im Straßenverkehr gekommen, bei dem ein 13-jähriges Mädchen auf einem Rad von Eiern getroffen und verletzt wurde.

Die Kutenholzerin war zu dem Zeitpunkt mit ihrem Fahrrad entlang der Kreisstraße 70 in Richtung Kutenholz unterwegs, als sich von hinten ein schwarzer PKW mit HB-Kennzeichen näherte und an ihr vorbei fuhr.

Aus dem fahrenden Auto wurde das Mädchen dann vermutlich von dem bisher unbekannten Beifahrer mit mehreren Eiern in Richtung Kopf beworfen und dabei am Rücken verletzt.

Der Autofahrer und der Verursacher entfernten sich dann aber, ohne sich um das Mädchen zu kümmern. Gegen den Verursacher wird nun wegen Körperverletzung ermittelt.

Die Polizei sucht als wichtigen Zeugen, den Fahrer eines grünen Peugeot mit STD-Kennzeichen, der zur Vorfallzeit aus Richtung Kutenholz kommend entgegen gekommen ist.

Dieser wird gebeten, sich unter der Rufnummer 04149-933970 bei der Fredenbecker Polizeistation zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: