Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

27.05.2016 – 08:17

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Handtaschenraub in Stade --- Versuchter Einbruch in eine Spielhalle in Stade --- Tageswohnungseinbruch in Buxtehude

Stade (ots)

Handtaschenraub in Stade

Am Donnerstag, dem 26.05.16, gegen 22:20 Uhr, kam es in Stade, Pferdestraße (unterhalb des Pferdemarktes) zu einem Handtaschenraub. Eine 75-jährige Frau aus Stade war mit ihrer Freundin in der Stadt zu Fuß unterwegs, als sich von hinten (aus Richtung Pferdemarkt) ein Radfahrer näherte und ihr die Handtasche (mit persönlichen Papieren und etwas Bargeld) entriss. Er fuhr durch die Beguinenstraße in Richtung Holzstraße davon. Der Täter soll einen Anorak (vermutlich oliv) mit Kapuze getragen haben. Die Polizei Stade sucht Zeugen, die den Täter vielleicht fahrend gesehen haben und nähere Angaben machen können. Hinweise unter 04141-102215.

Versuchter Einbruch in eine Spielhalle in Stade

In der Nacht zum Donnerstag, dem 26.05.2016, versuchten unbekannte Täter in eine Spielhalle in Stade-Wiepenkathen einzubrechen. Sie versuchten durch die Außenwand in das Gebäude einzudringen, indem sie mit Brachialgewalt eine Öffnung in die Wellblechwand schnitten bzw. brachen. Letztendlich scheiterte der Einbruchsversuch jedoch und die Täter gelangten nicht in das Gebäude.

Tageswohnungseinbruch in Buxtehude

Am Donnerstag, dem 26.05.2016, in der Zeit von 09:00 bis 12:15 Uhr, drangen unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus in Buxtehude, Hasenkamp, ein. Sie hebelten ein Fenster auf der Gebäuderückseite auf, stiegen in das Haus und durchsuchten die Räume nach Diebesgut. Ihnen fiel u.a. Schmuck in die Hände, mit dem sie das Haus wieder verließen und flüchteten. Da die Tat tagsüber erfolgte, hofft die Polizei auf Zeugen, die relevante Beobachtungen gemacht haben. Hinweise an die Polizei Buxtehude unter 04161-647115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102 305
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung