Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Polizei sucht weiter nach 37-jähriger Frau aus Helmste, Tageswohnungseinbrecher in Horneburg und Buxtehude, Zaunelemente in Wischhafen entwendet

Einsatzleiter legen Suchgebiet fest

Stade (ots) - 1. Polizei sucht weiter nach 37-jähriger Frau aus Helmste

Seit dem frühen Freitagmorgen gegen 04:00 h wird eine 37-jährige Frau aus Helmste vermisst.

Die Frau war zu dem Zeitpunkt zuletzt in ihrer Wohnung gesehen worden und hatte sich danach irgendwann vermutlich mit ihrem Fahrrad in unbekannte Richtung auf den Weg gemacht. (Wir berichteten) Das Fahrrad der Vermissten wurde zwischenzeitlich von Passanten in der Feldmark in der Verlängerung der Straße Zuckerberg in Helmste wieder aufgefunden.

Am gestrigen Nachmittag zwischen 14:00 h und 17:00 h haben ca. 70 Feuerwehrleute aus den Ortswehren Deinste, Helmste, Fredenbeck, Wedel, Schwinge, Hundeführer der Polizei und Beamte der Stader Polizeiinspektion unterstützt von mehreren Mantrailhunden ein großes Gebiet rund um den Fundort des Rades abgesucht. Dabei wurden u. a. auch Maisfelder und Waldstücke durchkämmt ohne jedoch die Vermisste zu finden.

Die Suche wird weiter fortgesetzt.

Zeugen, die die Frau nach Freitagmorgen 04:00 h in und rund um Helmste gesehen haben werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215 zu melden.

Fotos in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

2. Tageswohnungseinbruch in Buxtehude

Am Dienstag sind zwischen 07:00 h und 12:45 h bisher unbekannte Täter in Buxtehude in der Straße "Keuersdiek" auf das Grundstück eines dortigen Einfamilienhauses gelangt, haben die Terrassentür aufgebrochen und dadurch das Innere betreten.

Bei der anschließenden Durchsuchung wurden Schmuck, Uhren und Bekleidungsgegenstände erbeutet.

Der Schaden wird hier auf mehrere hundert Euro beziffert. Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115.

3. Unbekannte entwenden 32 Zaunelemente in Wischhafen

Unbekannte Diebe haben zwischen dem 15. September und dem 02. Oktober in Wischhafen in der Stader Straße von einem derzeit unbewohnten Grundstück insgesamt 32 Zaunelemente aus verzinkten Winkelprofilen und Welldrahtgeflecht abmontiert und mitgenommen.

Da die einzelnen, grün gestrichenen Elemente ca. 250 cm lang und 120 cm hoch waren, müssen diese mit einem entsprechenden Transportfahrzeug oder Anhänger abtransportiert worden sein.

Die Pfosten, an denen die Elemente festgeschraubt waren, verblieben vor Ort.

Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt. Hinweise auf verdächtige Fahrzeuge oder den bzw. die Diebe bitte an die Polizeistation Freiburg unter der Rufnummer 94779-8008.

4. Tageswohnungseinbrecher in Horneburg

Bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher sind in am Montag zwischen 15:00 h und 22:00 h in Horneburg in der Straße "Am Geestrand" nach dem Aufhebeln eine Küchenfensters in das Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingestiegen und haben bei der anschließenden Durchsuchung mehrere Schmuckstücke erbeutet.

Der angerichtete Schaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163-826490.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell
Medieninhalte
4 Dateien

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: