Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

13.08.2015 – 15:44

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte erbeuten Pflanzenschutzmittel bei Einbruch in Neuenkirchen

Stade (ots)

Unbekannte Einbrecher sind in der vergangenen Nacht in Neuenkirchen in der Altländer Straße an der Autobahnauffahrt zur A 26 auf den hinteren Grundstücksbereich eines dortigen landwirtschaftlichen Betriebes gelangt und haben bei einem Anbau ein Türschloss aufgebrochen.

Anschließend konnten der oder die Unbekannten aus dem dortigen Pflanzenschutzmittellagerraum insgesamt mindestens 16,5 kg Regalis, 7 Liter Coragen, 18 kg Flint und 43 Liter Topas entwenden und damit unerkannt flüchten.

Die Polizei geht davon aus, dass die Täter mit einem Transportfahrzeug in der Nähe des Tatortes gewesen sein müssen.

Der angerichtete Schaden wird auf über 5.000 Euro beziffert.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Zusammenhang mit dem Einbruch gemacht haben oder die sonstige sachdienliche Hinweise zum Verbleib der Pflanzenschutzmittel geben können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 04142-811980 bei der Polizeistation Steinkirchen zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell