Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Wohnungseinbrüche in Fredenbeck, Jork und Agathenburg, Buxtehuder Polizei sucht Eigentümer von offenbar entwendetem Fahrrad

Fahrrad Buxtehude

Stade (ots) - 1. Wohnungseinbrüche in Fredenbeck, Jork und Agathenburg

Am Dienstag sind zwischen 14:30 h und 19:45 h in Stade im Taubenkamp in Fredenbeck Unbekannte auf das Grundstück eines dortigen Einfamilienhauses gelangt und haben die Terrassentür aufgehebelt. Bei der anschließenden Durchsuchung der Räume in Inneren wurde nach bisherigem Kenntnisstand Schmuck erbeutet. Der Gesamtschaden wird auf über 1.000 Euro beziffert.

Hinweise bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933970

Zwischen Sonntag, 10:00 h und Mittwoch, 16:00 h haben bisher unbekannte Einbrecher ein Grundstück in Jork-Moorende betreten und dort an einer der Gebäudeseiten eines Einfamilienhauses ein Fenster aufgehebelt. So ins Innere eingestiegen wurden anschließend alle Räume durchsucht. Was dabei genau erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest. Es wird davon ausgegangen, dass der Schaden sich auf ca. 1.000 Euro beläuft.

Hinweise bitte an die Polizeistation Jork unter 04162-912970.

Der dritte Einbruch ereignete sich am gestrigen Mittwoch zwischen 15:45 h und 18:30 h in Agathenburg in der Straße Heideflage. Hier sind bisher unbekannte Tageswohnungseinbrecher nach dem Aufhebeln der Terrassentür ins Innere eines dortigen Einfamilienhauses eingedrungen. Hier wurden sämtliche Räume durchwühlt, ob dabei etwas entwendet wurde, steht auch hier im Moment noch nicht fest. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise in diesem Fall bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163-826490.

2. Buxtehuder Polizei sucht Eigentümer von offenbar entwendetem Fahrrad

Die Ermittler der Buxtehuder Polizei suchen den rechtmäßigen Eigentümer eines Fahrrades. Das Rad wurde am 12.11.14 bei einem Jugendlichen sichergestellt, der keinen Eigentumsnachweis dafür erbringen konnte. Die Beamten gehen deshalb davon aus, dass das Rad vorher irgendwo entwendet wurde. Ohne den Eigentümer oder einen Tatort kann das entsprechende Verfahren allerdings nicht abgeschlossen werden.

Der ursprüngliche Besitzer wird deshalb gebeten, sich unter der Rufnummer 04161-647115 beim Polizeikommissariat Buxtehude zu melden.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: