Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

14.10.2014 – 13:26

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Wohnungseinbrecher in Wiepenkathen, VW-Caddy in Bützfleth entwendet, Werkzeugdiebe in Stade, Ahlerstedt und Drochtersen

Stade (ots)

1. Wohnungseinbrecher in Stade-Wiepenkathen

Am Wochenende zwischen Samstag, 06:00 h und Montagmittag, 13:50 h sind unbekannte Täter nach dem Aufhebeln einer Hintertür in ein Einfamilienhaus in Stade-Wiepenkathen in der Straße "Im Acker" eingedrungen und haben bei der anschließenden Durchsuchung der Räume einen Flachbildschirm und diversen Schmuck entwendet. Der Gesamtschaden wird auf über 2.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

2. VW-Caddy in Stade-Bützfleth entwendet

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, haben unbekannte Autodiebe zwischen Samstag, den 04.10. und Montag, den 06.10. in Stade-Bützfleth im Obstmarschenweg aus einem Schuppen auf einem dortigen landwirtschaftlichen Grundstück einen sog. "Hofwagen" entwendet. Der blaue, nicht zugelassene VW-Caddy hat einen Wert von mehreren hundert Euro. Hinweise auf den oder die Autodiebe und den Verbleib des Transporters bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

3. Unbekannte brechen in Firmenwagen in Stade ein

Unbekannte Täter sind in der vergangenen Nacht auf einem Firmengelände im Heidbecker Damm gelangt und haben bei zwei dort geparkten Ford Firmenfahrzeugen jeweils die Heckscheibe eingeschlagen. Nach dem anschließenden Öffnen der Servicefahrzeuge wurden dann diverse Werkzeuge aus dem Inneren entwendet. Aus dem rückwärtigen Bereich des Gewerbegrundstücks konnten der oder die Täter zusätzlich noch weiteres dort gelagertes Werkzeug erbeuten. Der Gesamtschaden wird auf über 1.000 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

4. Unbekannte plündern Ahlerstedter Baustelle

Ebenfalls bisher unbekannte Täter haben in der vergangenen Nacht die Baustelle am Kreiselneubau in Klethen betreten, bei einem dort abgestellten Radlader die Tür eingeschlagen und diesen dann kurzgeschlossen. So die Baumaschine vorgefahren, konnten die Unbekannten anschließend einen Baucontainer aufbrechen und daraus eine Motorflex, einen Motorbesen, einen Bosch-Hammer und diverse Stromkabel entwenden. Der angerichtete Schaden wird auf ca. 3.500 Euro geschätzt. Hinweise bitte an die Polizeistation Harsefeld unter der Rufnummer 04164-909590.

5. Stromverteiler und Kabeltrommeln von Baustelle gestohlen

Bisher unbekannte Täter sind zwischen Samstag, 16:00 h und heute Morgen. 06:00 h auf das Gelände eines Rohbaus in der Gauensieker Straße in Drochtersen gelangt und haben u. a. einen Lagerraum aufgebrochen. Aus diesem und dem Rohbau konnten der oder die Unbekannten dann schließlich mehrere Kabeltrommeln und Baustrahler erbeuten und so insgesamt einen Schaden von ca. 1.500 Euro anrichten. Hinweise in diesem Fall bitte an die Polizeistation Drochtersen unter der Rufnummer 04143- 911880.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell