Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

25.08.2014 – 12:57

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: 85-jähriger Buxtehuder seit dem Wochenende vermisst

POL-STD: 85-jähriger Buxtehuder seit dem Wochenende vermisst
  • Bild-Infos
  • Download

Stade (ots)

Seit vergangenen Freitagabend gegen 19:30 h wird in Buxtehude der 85-jährige Klaus Müller vermisst.

Herr Müller ist in der Seniorenresidenz am Buxtehuder Bahnhof wohnhaft. Er ist an Demenz erkrankt, orientierungslos und auf Medikamente angewiesen. Da er aber noch relativ gut zu Fuß ist, könnte er seit seiner Abwesenheit bereits viele Kilometer auch ins Buxtehuder Umland zurückgelegt haben.

Er ist ca. 165 cm groß und schlank, er hat graue Haare, eine hohe Stirn und trägt üblicherweise ein Brille. Er ist zur Zeit vermutlich mit einer beigen Jacke und beigen Hose bekleidet.

Die bisher von der Polizei durchgeführten Suchmaßnahmen mit Unterstützung einer DRK-Rettungshundestaffel und der DLRG-Buxtehude sowie eine Rundfunkdurchsage blieben bisher leider erfolglos.

Zeugen, die den Vermissten nach seinem Verschwinden am Freitagabend gesehen haben oder die Angaben zu seinem Aufenthaltsort machen können, werden gebeten, sich bei dem Polizeikommissariat Buxtehude unter der Rufnummer 04161-647115 zu melden.

Foto von dem Vermissten in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung