Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Unbekannte Vandalen zerstören Auto vor Discothek - Tatort-Update !

Stade (ots) - Unbekannte Vandalen zerstören Auto vor Discothek - Tatort-Update

In der gestrigen Meldung über ein von Vandalen zerstörtes Fahrzeug hat sich der Fehlerteufel in Bezug auf den genauen Tatort eingeschlichen.

Richtig heißen muss es:

Bisher unbekannte Täter haben am Wochenende in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 00:25 h und 00:40 h in Heinbockel "in der Siedlungsstraße vor dem dortigen Jugendheim" einen abgestellten VW-Jetta erheblich beschädigt.

Bei dem Fahrzeug wurden von dem oder den Vandalen fünf Scheiben eingeschlagen, die Spiegel abgetreten, die Scheinwerfer herausgerissen sowie die Karosserie verbeult.

Insgesamt wird davon ausgegangen, dass bei dem Fahrzeug ein Totalschaden entstanden ist, der Gesamtschaden wird auf fast 10.000 Euro beziffert.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die den Vorfall beobachtete haben oder die sachdienliche Hinweise zu dem oder den Tätern geben können.

Diese werden gebeten, sich bei der Polizeistation Oldendorf unter der Rufnummer 04144-7879 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: