Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Stade

24.07.2014 – 14:41

Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Kupferdiebe im Alten Land unterwegs

Stade (ots)

In den vergangenen Tagen haben bisher unbekannte Kupferdiebe in Jork gleich zweimal zugeschlagen. In der Weidenstraße wurde in der vergangenen Nacht bei einem dortigen Einfamilienhaus von unbekannten Kupferdieben zwei Regenfallrohre in einer Länge von ja 4 Metern abgeschraubt und mitgenommen. Zuvor hatten ebenfalls bisher unbekannte Täter zwischen Samstag, 21:00 h und Montag, 09:00 h in Osterjork von einer Scheune auf einem dortigen Hofgrundstück 2 Fallrohre in einer Länge von je 2 Meter entfernt. Der Gesamtschaden wird in beiden Fällen auf zusammen ca. 750 Euro geschätzt.

Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder sonstige Beobachtungen, die mit dem Kupferklau in Verbindung stehen könnten, bitte an die Polizeistation Jork unter der Rufnummer 04162-912970.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell