Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Schuppenbrand in Mulsumer Moorgebiet - Polizei sucht Zeugen

POL-STD: Schuppenbrand in Mulsumer Moorgebiet - Polizei sucht Zeugen
Feuerwehrleute an gelöschtem Schuppenbrand

Stade (ots) - Zu einem erneuten Einsatz mussten die Feuerwehren aus Mulsum, Kutenholz und Essel am Dienstagabend gegen 19:30 Uhr ausrücken. In einem Moorgebiet in Mulsum brannte ein ca. 5 x 10 Meter großer leerstehender Schuppen in voller Ausdehnung. Die Feuerwehren mussten von der Straße In der Bült zunächst über eine Wiese an das Moorgebiet heranfahren und dann noch eine ca. 300 Meter lange Schlauchleitung von den Tanklöschfahrzeugen zur Brandstelle verlegen, um die Wasserversorgung herzustellen. Dem feuchten Untergrund ist es zu verdanken, dass sich das Feuer nicht weiter im Moor ausbreitete.

Die Schadenshöhe steht zur Zeit noch nicht fest.

Die Polizei geht nach dem bisheringen Stand der Ermittlungen davon aus, dass das Feuer vorsätzlich gelegt worden ist, da andere Ursachen auszuschließen sind.

Die Polizeistation Fredenbeck bittet um Zeugenhinweise unter 04149-933970

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: