Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Tageswohnungseinbrecher in Agathenburg dank aufmerksamer Nachbarn vorläufig festgenommen

Stade (ots) - Am gestrigen frühen Nachmittag gegen 13:00 h war ein zunächst unbekannter Tageswohnungseinbrecher nach dem Einwerfen einer Terrassentürscheibe in ein Einfamilienhaus im Fasanenweg in Agathenburg eingedrungen und hatte in den Räumlichkeiten Schmuck und Bargeld erbeutet. Durch eine couragierte aufmerksame Nachbarin wurde der Täter bei der Tat beobachtet und sofort die Polizei alarmiert. Die eingesetzten Beamten konnten den Unbekannten dann bei der anschließenden Verfolgung auf seiner Flucht zu Fuß in Richtung Bahnhof Agathenburg stellen und vorläufig festnehmen. Der geständige 29-jährige Einbrecher aus Brunsbüttel führte die Beamten zum Versteck des Diebesgutes aus dem Einbruch.und wurde danach zunächst in den Stader Polizeigewahrsam eingeliefert. Nach seiner erkennungsdienstlichen Behandlung und ersten Vernehmungen musste der 29-jährige, einschlägig vorbestrafte Mann dann aber wegen fehlender Haftgründe am späten Nachmittag wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Ob er noch für weitere Einbrüche in Frage kommt, müssen die Ermittlungen ergeben, die weiter andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: