Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Polizei Buxtehude macht gewerbsmäßigen Fahrraddieb dingfest

Stade (ots) - Der Polizei ist es gelungen, einem 52jährigen Buxtehuder über 80 Fahrraddiebstähle nachzuweisen. Bereits vor mehreren Monaten erfuhren die Buxtehuder Ermittler, dass eine Geschädigte ihr entwendetes Fahrrad auf der Internetplattform "ebay" erkannt hatte. Bei dem Ankauftermin war die Polizei in Zivil anwesend. Das Fahrrad wurde eindeutig wieder erkannt. Im Laufe der weiteren intensiven Ermittlungen konnten dem Täter diverse Fahrraddiebstähle zugeordnet werden. Er hatte die Räder entwendet, ein anderer Täter verkaufte sie meistens in Hamburg. Bei der Durchsuchung bei diesem Hehler fanden die Beamten allein 41 Fahrräder, die zwischenzeitlich zum Teil an die Eigentümer ausgehändigt wurden. Der 52jährige Buxtehuder ist der Polizei seit vielen Jahren auch durch Taten in anderen Deliktsbereichen bekannt

   Noch ein paar wichtige Hinweise der Polizei in diesem 
Zusammenhang: Beim Radkauf
   - sofort die Registrierung im "Speichenkommissar" 
     (www.speichenkommissar.de) vornehmen
   - gleich ein sicheres Schloss erwerben
   - im Falle eines Diebstahls sofort Anzeige erstatten 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102-104
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: