Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Einbrecher in Stader Markt für Heimtextilien, Werkstattgebäude am Stader Bahnhof aufgebrochen

Stade (ots) - 1. Einbrecher in Stader Markt für Heimtextilien

Unbekannte Einbrecher sind in der vergangenen Nacht in Stade-Wiepebkathen im Gewerbegebiet "Am Steinkamp" nach dem Aufhebeln einer Seitentür in das Innere eines dortigen Fachmarktes für Heimtextilien eingedrungen. In einem der Innenräume haben der oder die Täter dann einen Tresor aufgeflext und daraus die Tageseinnahmen entwendet. Zusätzlich sind von dem oder den Einbrechern dann noch die Mitarbeiterschränke durchwühlt sowie eine Geldkassette geöffnet worden. Insgesamt sind dem oder den Tätern mehrere hundert Euro Beute in die Hände gefallen.

Hinweise auf verdächtige Personen oder Fahrzeuge und sonstige sachdienliche Bobachtungen bitte an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

2. Werkstattgebäude am Stader Bahnhof aufgebrochen

Ebenfalls in der letzten Nacht sind Unbekannte in Stade am dortigen Güterbahnhof nach dem Entriegeln eines Fensters in ein dortiges Werkstattgebäude eingestiegen und haben im Inneren einige Räume durchsucht. Bei dem Einbruch konnten der oder die Täter aber offenbar nichts Brauchbares erbeuten und traten dann unverrichteter Dinge die Flucht an. Der angerichtete Schaden wird auf mehrere hundert Euro beziffert.

Auch in diesem Fall bitte Hinweise an die Polizeiinspektion Stade unter 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: