Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Polizei sucht Zeugen im Zusammenhang mit Wohnungseinbrüchen

Stade (ots) - In drei Fällen brachen Einbrecher am Mittwoch, dem 22.01.2014, tagsüber in Wohnhäuser im Landkreis Stade ein.

In Kutenholz, Buchenstraße, brachen unbekannte Täter in der Zeit von 08:00 Uhr bis 16:00 Uhr in ein Wohnhaus ein. Sie hebelten ein Fenster auf, drangen in das Haus und durchsuchten die Räume. Ob bzw. was entwendet wurde, kann noch nicht gesagt werden. Es gibt Hinweise, wonach die Tat eventuell in den frühen Nachmittagsstunden verübt wurde.

In Jork-Estebrüge, Hasenkamp, hebelten unbekannte Täter in der Zeit von 07:30 Uhr bis 19:00 Uhr, die Terrassentür eines Einfamilienhauses auf. Sie betraten alle Räume und durchsuchten Schränke und Schubladen. Über das Stehlgut gibt es auch hier noch keine konkreten Angaben.

In Grünendeich, Blütenstraße, wurde auf der Rückseite eines Einfamilienhauses ein Fenster aufgehebelt. Die Tat muss in der Zeit von 13:30 Uhr bis 19:30 Uhr verübt worden sein. Über eventuell entwendete Gegenstände kann auch in diesem Fall noch nichts gesagt werden.

Da alle Taten tagsüber geschehen sind, hofft die Polizei auf Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge beobachtet haben. Hinweise werden an die Polizei Stade unter der Telefonnummer 04141-102215 erbeten.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Herbert Kreykenbohm
Telefon: 04141-102-104
E-Mail: herbert.Kreykenbohm@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: