Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Kupferdiebe in Buxtehude aktiv, Rollgerüst in Fredenbeck entwendet

Stade (ots) - 1. Kupferdiebe in Buxtehude aktiv

Bisher unbekannte Kupferdiebe haben in der vergangenen Nacht in Buxtehude im Bollweg von einem dortigen Einfamilienhaus ca. 3 Meter Kupferregenfallrohre abmontiert und entwendet. Der Gesamtschaden wird auf ca. 300 Euro beziffert.

Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Buxtehude unter 04161-647115.

2. Rollgerüst in Fredenbeck entwendet

Unbekannte haben in der vergangenen Nacht in Fredenbeck-Schwinge im Ordenskamp aus dem Bereich der dortigen Biogasanlage ein unaufgebautes Rollgerüst, das auf einer Palette gelagert war, aufgeladen und mitgenommen. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000 Euro.

Hinweise auf den oder die Gerüstdiebe und den Verbleib des Rollgerüstes bitte an die Polizeistation Fredenbeck unter der Rufnummer 04149-933970.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: