Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Kupferdiebe an Apensener Kindergarten, Einbrecher in Wischhafen

Stade (ots) - 1. Kupferdiebe an Apensener Kindergarten

Zwischen vergangenen Freitag, 17:00 h und Dienstag, 10:30 h sind bisher unbekannte Täter auf das umzäunte Gelände des Kindergartens in der Schulstraße in Apensen gelangt und haben von dem dortigen Gebäude 5 Kupferfallrohre in jeweils 3 Meter Länge sowie eine mehrere Meter lange Kupferdachrinne abmontiert und mitgenommen. Der Gesamtschaden wird auf ca. 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise auf verdächtige Personen, Fahrzeuge oder sonstige Beobachtungen bitte an die Polizeistation Apensen unter der Rufnummer 04167-536.

2. Einbrecher in Wischhafen

Zwischen Montag, 12:00 h und Dienstag, 12:00 h sind unbekannte Einbrecher in Wischhafen in der Stader Straße nach dem Aufhebeln einer Terrassentür in eindortiges Einfamilienhaus eingestiegen und haben im Inneren sämtliche Räume nach Wertgegenständen durchsucht. Was dabei erbeutet werden konnte, steht zur Zeit noch nicht fest. Der Gesamtschaden wird auf mindestens 1.000 Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Freiburg unter der Rufnummer 04779-8008.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: