Polizeiinspektion Stade

POL-STD: Technischer Zustand der Fahrräder verbessert sich, Tageswohnungseinbrecher in Horneburg, Motorroller in Freiburg entwendet, Einbruch in Cafe im Altländer Viertel in Stade

Das Bild wurde nach einer Kontrolle an der Realschule Camper Höhe gefertigt. Über den erheblich verbesserten Zustand der Fahrräder auf unseren Straßen freuen sich Vertreter der Polizei, der Schulleiter der Realschule Camper Höhe, die Vertreter der Verkehrswacht Stade sowie ein Mitarbeiter des Reparaturservices der Firma Fahrrad Hinck.

Stade (ots) - 1. Technischer Zustand der Fahrräder verbessert sich

In enger Zusammenarbeit mit ehrenamtlichen Helfern der Verkehrswacht Stade, dem Reparaturservice der Fa. Fahrrad Hinck, dem Landkreis Stade -Straßenverkehrsamt-, Schulleitern der Schulzentren in Stade sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Polizeiinspektion Stade -Verfügungseinheit, wurden in den letzten Wochen diverse Kontrollen von Fahrradfahrerinnen und -fahrern durchgeführt. Die Kontrollen fanden überwiegend vor Schulbeginn, noch während der Dunkelheit, statt. Die Verantwortlichen der Kontrollen zogen ein recht erfreuliches Fazit. Über 90 % der Radfahrerinnen und -fahrer hatten die erforderlichen Beleuchtungseinrichtungen eingeschaltet bzw. zugelassene betriebsbereite Beleuchtungskörper vorn und hinten am Fahrrad gesteckt. Auch Bremsen, Bereifung, Reflektoren, Sattel und Klingel waren vorhanden und vor allem betriebsbereit. Der Zustand der Fahrräder auf unseren Straßen hat sich deutlich verbessert, so das Fazit nach den Kontrollen.

Einige Fahrräder mit kleineren Mängeln wurden sofort dem Reparaturservice der Firma Hinck zugeführt. Die reparierten Fahrräder konnten nach Schulschluss wieder abgeholt werden.

Zwei Fahrzeugführern musste die Weiterfahrt untersagt werden, da weder Bereifung, Bremsen und Beleuchtungseinrichtungen den Vorschriften entsprachen.

Foto in der digitalen Pressemappe der Polizeiinspektion Stade.

2. Tageswohnungseinbrecher in Horneburg

Am vergangenen Freitag zwischen 13:30 h und 19:30 h sind in Horneburg in der Wilhelmstraße unbekannte Einbrecher nach dem Einschlagen einer Scheibe einer Terrassentür in ein dortiges Einfamilienhaus eingestiegen. Bei der anschließenden Durchsuchung der Räume in Inneren fielen dem oder den Einbrechern dann zwei Medionnotebooks, Schmuck und Uhren in die Hände. Der Gesamtschaden wird auf mehrere hundert Euro geschätzt.

Hinweise bitte an die Polizeistation Horneburg unter der Rufnummer 04163-826490.

3. Motorroller in Freiburg entwendet

Unbekannte haben in der Nacht zu Samstag zwischen 00:30 h und 02:30 h in Freiburg in der Kirchhofstraße einen dort auf einem Grundstück hinter dem Haus abgestellten Motorroller geknackt und entwendet. Bei dem Roller handelt es sich um einen silbernen Piaggio mit dem Kennzeichen 196 PSV im Wert von mehreren hundert Euro.

Hinweise auf den oder die Rollerdiebe und den Verbleib des Zweirades bitte an die Polizeistation Freiburg unter 04779-8008.

4. Einbruch in Cafe im Altländer Viertel in Stade

Unbekannte Einbrecher sind in der Nacht von Freitag auf Samstag zwischen 01:00 h und 08:00 h in Stade in der Grünendeicher Straße nach dem Aufhebeln einer Tür in ein dortiges Cafe eingedrungen und haben im Inneren drei Spielautomaten sowie einen Zigarettenautomaten geknackt. Aus den Geräten wurde dann eine bisher unbekannte Menge Bargeld sowie Teile der Zigaretten verschiedener Marken entwendet. Der Gesamtschaden dürfte sich auf über 1.000 Euro belaufen.

Hinweise bitte an die Polizeiinspektion Stade unter der Rufnummer 04141-102215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Stade
Pressestelle
Rainer Bohmbach
Telefon: 04141/102-104
E-Mail: rainer.bohmbach@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Stade, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Stade

Das könnte Sie auch interessieren: