Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

24.03.2019 – 10:01

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Verkehrsunfall auf der A7 Höhe Westenholz mit vier Schwerverletzten

Walsrode (ots)

Am Freitagabend, dem 22.03.2019, kam es auf der A 7, Rtg. Hamburg, ebenfalls kurz vor der Anschlussstelle Westenholz, zu einem weiteren Verkehrsunfall zwischen drei beteiligten Fahrzeugen. Aufgrund von Staubildung musste der Verkehr auf dem rechten Fahrstreifen abgebremst werden. Ein Pkw-Fahrer erkannte dies zu spät, fuhr auf den vorausfahrenden Pkw auf und schob diesen auf einen weiteren Pkw. Vier der beteiligten Insassen, u.a. auch der Unfallverursacher, wurden schwerverletzt in umliegende Krankenhäuser verbracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis