Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Einbruch in Gaststätte; Dorfmark: Feuer im Wald; Behringen: Kurve geschnitten

Heidekreis (ots) - Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 15.11.2018 Nr. 1

14.11 / Einbruch in Gaststätte

Walsrode: Durch Aufhebeln eines Fensters gelangten Einbrecher in der Nacht zu Mittwoch in eine Gaststätte an der Langen Straße in Walsrode, durchsuchten sie und entwendeten Wein und Wechselgeldbörsen. Der Gesamtschaden wird auf rund 1.000 Euro geschätzt.

14.11 / Feuer im Wald

Dorfmark: Am Mittwochnachmittag wurde der Polizei ein Feuer in einem Waldstück am Mittelster Weg in Dorfmark, im Bereich der Autobahnbrücke, gemeldet. Die Feuerstelle in der Größe von etwa drei mal fünf Meter bestand aus kleineren Glutnestern und offenen Flammen. Die eingesetzte Feuerwehr löschte den Brand. Die Polizei geht davon aus, dass Kinder oder Jugendliche ein Lagerfeuer entfacht und dieses nicht ordnungsgemäß abgelöschte hatten. Hinweise zum Brand nimmt die Polizei Bad Fallingbostel unter 05162/9720 entgegen.

14.11 / Kurve geschnitten

Behringen: Am Mittwochnachmittag, gegen 14.10 Uhr verursachte eine 82jährige Pkw-Fahrerin einen Verkehrsunfall, als sie mit ihrem Pkw auf der Straße Rosenhof eine Linkskurve schnitt und frontal mit einem entgegenkommenden Pkw zusammenprallte. Die 23jährige Unfallgegnerin wurde bei dem Unfall leicht verletzt. Der Schaden an den Fahrzeugen wird auf rund 10.0000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: