Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

17.09.2018 – 14:26

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Tot aufgefundener Lkw-Fahrer - Unfallgeschehen

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 17.09.2018 Nr. 2

17.09 / Tot aufgefundener Lkw-Fahrer - Unfallgeschehen ursächlich

Soltau: Bei dem am Sonntagnachmittag, 02. September 2018 in der Kabine seines Lkws leblos aufgefundenen polnischen Fahrer geht die Polizei von einem Unfallgeschehen als Todesursache aus. "Nach dem bisherigen Ermittlungsstand ist von einem Sturzgeschehen des 40-Jährigen unter erheblichem Alkoholeinfluss auszugehen", so ein Polizeisprecher. Aufgrund der zunächst unklaren Gesamtsituation erfolgte am Sitz der Rechtsmedizin Hamburg eine Obduktion des Leichnams. Neben anderen Maßnahmen untersuchten Kriminaltechniker den Fundort, suchten Polizeibeamte das Gelände ab und führten Ermittler Zeugenbefragungen durch. Hinweise auf ein Gewaltverbrechen konnten nicht erlangt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung