Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Schneverdingen: Lotto-Laden überfallen - Zeugen gesucht, Bad Fallingbostel: Einbruch in Bootsstation, Walsrode: Wohnungseinbruch in den Vormittagsstunden

Heidekreis (ots) - 24.07. / Lotto-Laden überfallen - Zeugen gesucht Schneverdingen: Zu einem Raubüberfall auf ein Toto-Lotto-Geschäft kam es am Montagnachmittag gegen 15.20 h in der Verdener Straße. Ein unbekannter junger Mann forderte unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe der Tageseinnahmen. Die Angestellte reagierte anders als gefordert und betätigte den Alarm, sodass der Räuber kurz verwirrt war und anschließend unerkannt und ohne Beute flüchtete. Anhand der Ermittlungen ergibt sich folgende Personenbeschreibung des Täters: 15-25 Jahre alt, männlich, ca. 170cm groß, schwarze Jacke mit Kapuze und mit Fellrand, eventuell Jeans, kein Bart, keine Brille, schlank, hochdeutsche Mundart. Der Zentrale Kriminaldienst in Soltau hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen darum, sich unter der Rufnummer: 05191-93800 zu melden.

24.07. / Einbruch in Bootsstation Bad Fallingbostel: Gegen Montagmitternacht brachen unbekannte Täter in den Verkaufsraum der Bootsstation ein und entwendeten diverse Alkoholika. Außerdem zerstörten die Diebe zwei Beleuchtungseinrichtungen im Außenbereich. Am Tatort konnten Spuren gesichert werden. Die Polizei Bad Fallingbostel hat die Ermittlungen übernommen und nimmt Hinweise unter der 05162-9720 entgegen.

24.07. / Wohnungseinbruch in den Vormittagsstunden Walsrode: Am Montagvormittag, zwischen 10:45 h und 12:45 h, erlangten Einbrecher Bargeld, Schmuck sowie ein IPad. Zunächst hebelten die Täter das Schlafzimmerfenster eines Einfamilienhauses in der Sunderstraße auf und konnten so in das Objekt gelangen. Anschließend durchsuchten sie die Räumlichkeiten und erlangten das Diebesgut. Sachdienliche Hinweise nimmt der Zentrale Kriminaldienst in Soltau unter der 05191-93800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Fritzi Fabert
Telefon: 05191/9380-104 oder -202
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: