Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Ladendieb nach Flucht gestellt

Soltau (ots) - Am 15.07.2017, gegen 17.15 Uhr, löste eine männliche Person beim Verlassen eines Geschäfts im Designer Outlet Center Soltau Alarm aus und flüchtete anschließend in Richtung des Parkplatzes. Dort konnte er durch einen Mitarbeiter des Geschäfts sowie einen Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes mit Diebesgut aus zwei Geschäften gestellt werden und an die Polizei übergeben werden. Der Täter, ein 52-jähriger Algerier ohne Ausweispapiere wurde im Anschluß der polizeilichen Maßnahmen an das Bundesamt für Migration und Flüchtlinge in Bad Fallingbostel übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis

Das könnte Sie auch interessieren: