Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

09.07.2017 – 10:52

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Schwerer Raub Munster: betrunkener Soldt mit Fz verunglückt Walsrode:Pkw vom Ausstellungsgelände entwendet

Heidekreis (ots)

1. Munster,08.07.2017, Betrunkener Soldat mit Fz verunglückt

Der 29 J. Soldat aus Munster befährt mit einem Pkw der Bundeswehr um 02.45 Uhr die B 71 aus Munster kommend in Fahrtrichtung Soltau. Aufgrund Alkoholisierung (1,09 Promille) kommt der er nach links von der Fahrbahn ab. Das Fahrzeug überschlägt sich auf einem angrenzenden Feld. Der Soldat bleibt unverletzt. Pkw Totalschaden ca 35.000 Euro. Eine Blutprobe wurde durchgeführt. Der Führerschein wurde sichergestellt

2. Walsrode,07/08.07.2017 , Pkw vom Ausstellungsgelände entwendet

In der Nacht von Freitag auf Samstag hatten es Diebe auf einen weißen Pkw Jaguar XF Sportbrake abgesehen. Dieser stand zuletzt - zum Kauf angeboten - auf dem Ausstellungsgelände eines Walsroder Kfz-Händlers in der Gottlieb-Daimler-Straße. Der Versuch, einen weiteren, auf dem gleichen Gelände ebenfalls zum Kauf angebotenen Sportwagen der gleichen Fahrzeugmarke zu entwenden, scheiterte. Der entstandene Schaden beläuft sich auf ca. 40000 Euro.

Die Polizei Walsrode erbittet Hinweise unter 05161-984480.

3. Walsrode, 08.07.2017, Zunächst betrunken Unfall gebaut und dann mit Pkw zur Polizei gefahren

Am frühen Samstag Morgen (erschien ein 51-jähriger Mann aus einem Walsroder Ortsteil auf dem Polizeikommissariat Walsrode, um seine Beteiligung an einem Verkehrsunfall mit einem Wildtier anzuzeigen. Bereits hierbei fiel den aufnehmenden Beamten bei dem Mann eine deutliche Alkoholfahne auf. Ein umgehend durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte den Verdacht: 1,28 Promille. Gegen den Mann wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet. Der Mann war zunächst mit seinem Motorrad auf einer Gemeindestraße im Ortsteil Meirehmen von der Straße abgekommen und mit einem Verkehrszeichen und einem Baum kollidiert. Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass der Mann anschließend nach Hause gegangen und mit seinem Pkw zur Polizei gefahren war, um den Unfall anzuzeigen. Die Polizei ermittelt nun gegen ihn wegen Straßenverkehrsgefährdung und Trunkenheit im Straßenverkehr.

4. Walsrode, 08.07.2017, Alarmanlage vertreibt Einbrecher

Am frühen Samstag Morgen drangen Unbekannte zunächst durch ein auf Kipp stehendes Fenster in die Sanitärräume im Vereinsheim eines Walsroder Sportclubs in der Oskar-Wolff-Straße ein. Weil der Zugang zu den weiteren Räumen misslang, wurde ein weiteres Fenster aufgehebelt. Beim Betreten lösten die Einbrecher Alarm aus und verließen den Tatort ohne Beute. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mehrere hundert Euro.

Die Polizei Walsrode erbittet Hinweise unter 05161-984480.

5 Soltau, 08.07.2017 Schwerer Raub

Auf dem Parkplatz der Fa. Netto, in der Lüneburger Str, wird der bislang unbekannter Täter gegen 15:40 Uhr bei dem Diebstahlversuch eines unverschlossenen Fahrrades vom Eigentümer angesprochen. Daraufhin dreht sich der Tä¤ter um, zieht ein ausklappbares Schraubendreher-Set aus seiner Bekleidung und äußert u.a.: "Ich stech dich ab". Die Schraubendreher sollen angespitzt gewesen sein. Im Anschluss nimmt der Täter das Fahrrad und entfernt sich in Richtung Innenstadt. Beschreibung des Täters: ca. 20-25 Jahr, 170-175 cm groß, dunkler Teint, leichter Oberlippenbart, schlanke Statur, Kapuzen-Shirt

Die PI Heidekreis erbittet Hinweise unter 05191/93800

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Einsatzleitstelle
Telefon: 05191/9380-215

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Heidekreis