Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

18.05.2017 – 12:06

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Auseinandersetzung im Böhmepark; Schwarmstedt: Diebe zerstören Schaukasten; Walsrode: Unbemerkt Geld aus Portmonee gestohlen

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 18.05.2017 Nr. 1

17.05 / Auseinandersetzung im Böhmepark

Soltau: Zwei Soltauer Jugendliche schlugen am Mittwochabend, gegen 18.20 Uhr im Böhmepark auf einen 17-Jährigen ein. Zeugen zufolge auch dann noch, als er bereits am Boden lag. Das Opfer erlitt leichte Verletzungen und musste im Krankenhaus behandelt werden. Die Polizei leitete Verfahren wegen Körperverletzung ein.

17.05 / Diebe zerstören Schaukasten

Schwarmstedt: Unbekannte zerstörten in der Nacht zu Mittwoch den Schaukasten eines Juweliers an der Kirchstraße in Schwarmstedt ein und entwendeten Geldschmuck. Die Schadenshöhe steht noch nicht fest.

17.05 / Unbemerkt Geld aus Portmonee gestohlen

Walsrode: Ein 70-jähriger Bad Fallingbosteler wurde am Mittwochmittag, gegen 12.20 Uhr an der alten Post in Walsrode Opfer eines Trickdiebes. Der Unbekannte fragte nach Wechselgeld. Als das arglose Opfer sein Portmonee hervorholte, verwickelte der Mann es in ein Gespräch und entwendete aus der Geldbörse 70 Euro. Täterbeschreibung: männlich, zirka 30 Jahre alt, etwa 165 cm groß, schwarze, kurze Haare, südosteuropäische Erscheinung, sprach gebrochenes deutsch und trug ein dunkles T-Shirt und eine helle, verwaschene Jeans. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei Walsrode unter 05161/984480 entgegen.

17.05 / Pkw nimmt Vorfahrt und flüchtet, Motorradfahrer stürzt - Polizei sucht Zeugen

Bispingen: Weil ein Pkw-Fahrer am Mittwoch, gegen 14.35 Uhr die Vorfahrt eines Motorrads im Kreisel der Anschlussstelle Schneverdingen bei Bispingen missachtete, stürzte der Fahrer und verletzte sich dabei leicht. Der Verursacher, ein dunkler Pkw der Marke Mercedes hielt nicht an, sondern fuhr auf die A 7 in Richtung Hamburg. Zum Zeitpunkt des Unfalls herrschte reger Betrieb am Kreisel. Zeugen des Unfalls, insbesondere der/die Fahrer/in eines Rollers werden gebeten, sich mit der Polizei Bispingen unter 05194/7441 in Verbindung zu setzen.

17.05 / Suche nach demenzkranker Frau erfolgreich

Bispingen: Am Mittwoch in der Zeit zwischen 16.30 und 19.30 Uhr suchten Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr in Bispingen eine demenzkranke 80-jährige Frau, die ein Pflegeheim in Bispingen verlassen hatte und vom Personal nicht wieder aufgefunden werden konnte. Mit Suchhunden und einem Polizeihubschrauben wurden Grund- und Waldstücke abgesucht. Gegen 19.30 Uhr konnte die Frau von Polizeikräften gefunden und von Kräften der Feuerwehr mit einer Trage geborgen werden. Anschließend wurde sie mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell