Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
Keine Meldung von Polizeiinspektion Heidekreis mehr verpassen.

20.01.2017 – 13:06

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Soltau: Bargeld gestohlen; Bispingen
A 7: Dieseldiebe gefasst; Walsrode: Fußgängerin angefahren - Fahrer geflüchtet

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 20.01.2017 Nr. 1

19.01 / Bargeld gestohlen

Soltau: Unbekannte drangen in der Zeit zwischen Montag und Donnerstag in eine Wohnung an der Celler Straße in Soltau ein und entwendeten Bargeld in Höhe von 90 Euro.

19.01 / Dieseldiebe gefasst

Bispingen / A 7: Nach einem Hinweis nahmen Polizeibeamte am Donnerstagmittag drei Personen fest, die auf einem Parkplatz an der A 7 in der Gemarkung Bispingen aus einem Lkw-Tank etwa 200 bis 300 Liter Dieselkraftstoff gestohlen hatten. Die 23, 24 und 32 Jahre alten Männer aus dem Schaustellergewerbe konnten im Rahmen der Fahndung in ihrem Lkw gestellt werden. Das Diebesgut wurde ebenfalls aufgefunden. Nach Abschluss der polizeiliche Maßnahmen wurden die Männer wieder entlassen.

19.01 / Fußgängerin angefahren - Fahrer geflüchtet

Walsrode: Auf der Quintusstraße in Walsrode kam es am Donnerstagabend, gegen 17.45 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Fußgängerin verletzt wurde. Die 16-Jährige überquerte auf der markierten Fußgängerquerung den Einmündungsbereich der Straße Am Bahnhof/B 209 in Richtung Ortsausgang und wurde von einem abbiegenden Pkw angefahren. Dabei stürzte sie auf die Fahrbahn und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrzeugführer flüchtete in seinem silbernen Pkw, 4-türig, kein Kombi, HK-Kennzeichen. Der Fahrer war männlich, etwa 40 Jahre alt und hatte schwarzes Haar. Auf dem Beifahrersitz saß ein 8 bis 10-jähriger Junge mit vermutlich braunem Haar. Hinweise bitte an die Polizei Walsrode unter 05161/984480.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Pressestelle
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell