Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachtes des schweren Raubes

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Samstag, 02.05.2019, hat ein bislang unbekannter Mann einen Penny-Markt an der ...

HZA-DA: Zoll stellt 100 kg Shisha-Tabak sicher

Darmstadt (ots) - Am Mittwochabend stellten Zöllnerinnen und Zöllner der Kontrolleinheit Verkehrswege des ...

FW-GE: Brand einer Dachterrasse in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am frühen Nachmittag wurde die Feuerwehr Gelsenkirchen zu einer starken Rauchentwicklung ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis

03.11.2016 – 11:05

Polizeiinspektion Heidekreis

POL-HK: Walsrode: Schlägerei unter jugendlichen Flüchtlingen

Heidekreis (ots)

Presseinformation der Polizeiinspektion Heidekreis v. 03.11.2016 Nr. 2

01.11 / Schlägerei unter jugendlichen Flüchtlingen

Walsrode: Am Dienstag, gegen 10.45 Uhr kam es in einem Klassenraum der Berufsbildenden Schule in Walsrode zu einer Schlägerei, bei der zwei Jugendliche verletzt wurde. Nach vorangegangenen Streitigkeiten schlugen und traten zwei 18-jährige auf die 16 und 17-jährigen Opfer ein. Nachdem zunächst vermutet wurde, dass das 16-jährige Opfer schwer verletzt sei, bestätigte sich diese Annahme im Krankenhaus nicht. Beide Opfer trugen leichte Verletzungen davon. Die Polizei leitete ein Verfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis
Olaf Rothardt
Telefon: 05191 9380-104
E-Mail: pressestelle@pi-hk.polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Heidekreis, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeiinspektion Heidekreis
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung